Felsenkeller

Divider

Der Felsenkeller bietet mit dem atemberaubenden Ballsaal, mit seinem wunderschönen Biergarten und mit dem kleinen, alternativen Club NAUMANNs eine ganz eigene kulturelle Mischung aus Konzerten, Lesungen und Tanzveranstaltungen, aus Theaterproduktionen, Varieté-Shows, Märkten und Bällen.

Divider

Die nächsten Veranstaltungen

Cavetown

16.08. | Fr | 20:00
NAUMANNs

Cavetown

Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 18 €

Eyes Set To Kil

23.08. | Fr | 19:00
NAUMANNs

Eyes Set To Kil

NAUMANNs & Eastern Projects presents
********************************************
Eyes Set To Kill
Plus Support
********************************************
Tickets: https://bit.ly/2JnFjej
Doors 19:00 | Show 20:00
Location Naumanns Leipzig
********************************************

Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 16,50€

Eröffnungskonzert • Radio Django

28.08. | Mi | 10:00
NAUMANNs

Eröffnungskonzert • Radio Django

Im ersten Teil der Eröffnung der Ausstellung führt die Ausstellungsmacherin Jana
Müller (AJZ Dessau) ein Gespräch mit Raffaela Laubinger, deren Familie in der
Ausstellung portraitiert ist.

Raffaela Laubinger, geboren 1961, ist Zeitzeugin der zweiten Generation. Ihr Vater
Adolf Laubinger, geboren 1931 in Magdeburg, überlebte Auschwitz-Birkenau und
Buchenwald. Viele seiner Angehörigen fielen dem Genozid zum Opfer, darunter seine
Mutter und der jüngste Bruder, die in der Nacht vom 2. zum 3. August 1944 mit über
4.000 anderen Sinti und Roma in den Gaskammern von Auschwitz-Birkenau
ermordet wurden. In der Ausstellung sind Fotografien der Familie, die der
Fotojournalist Hanns Weltzel in den 1930-er Jahren in Dessau-Roßlau anfertigte, zu
sehen.

Mit der Band „Radio Django“ im zweiten Teil des Abends erlebt das Publikum mit
dem Gitarristen Janko Lauenberger einen weiteren Nachfahren einer in der
Ausstellung portraitierten Familie. Sein Großvater Kurt Ansin, der ebenfalls Musiker
war und in Dessau-Roßlau fotografiert wurde, überlebte Auschwitz, Buchenwald und
Mittelbau-Dora.

Einlass: 19:00

Eintritt: 10€

Eine außergewöhnliche Ausstellung • Hanns Weltzels Fotografien

28.08. - 06.09. | Mi | 14:00
Ballsaal

Eine außergewöhnliche Ausstellung • Hanns Weltzels Fotografien

Wer waren die von Weltzel Fotografierten und was geschah mit ihnen? Diesen Fragen sind Prof. Eve Rosenhaft von der Universität Liverpool und Jana Müller vom Alternativen Jugendzentrum Dessau in Archiven nachgegangen. Unterstützung erfuhren sie dabei auch von Nachfahren überlebender mitteldeutscher Sinti, die nach 1945 vor allem in Niedersachsen eine neue Heimat fanden.

Die Ausstellung „`…vergiss die Photos nicht, das ist sehr wichtig…´ – Die Verfolgung mitteldeutscher Sinti und Roma im Nationalsozialismus“ dokumentiert die Lebens- und Leidenswege der Familien Laubinger, Lauenburger, Thormann, Stein, Steinbach und Ansin. Im Fokus der Veröffentlichungen von Hanns Weltzel hatte vor allem die Familie von Galie und Josef Laubinger, die ab November 1931 in Leipzig gemeldet war, gestanden. Ihre letzte Wohnadresse vor der Deportation nach Auschwitz befand sich in der Leipziger Innenstadt. Auch über Erna Lauenburger, die bekannte Romanfigur Unku, die Hanns Weltzel mehrfach in Dessau-Roßlau ablichtete, berichtet die Ausstellung.

 

Bei uns zu sehen, täglich von 14:00 bis 20:00 Uhr!

Einlass: 14:00 Uhr

Eintritt: Freier Eintritt

For The Fallen Dreams

29.08. | Do | 19:00
NAUMANNs

For The Fallen Dreams

NAUMANNs & Eastern Projects presents
********************************************
For the Fallen Dreams
Skywalker
InVisions
The Royal
********************************************
Tickets: https://bit.ly/31mTubv
Doors 19:00 | Show 20:00
Location Naumanns Leipzig
********************************************

Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 17,50€

Alle Veranstaltungen