PROGRAMM

Juni 2023

Abgesagt: nothing,nowhere.
Ballsaal
06.06. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

Abgesagt: nothing,nowhere.

Support: leave.

Auf seinem neuesten Album Void Eternal umarmt er den sinnlosen Schmerz und die Abgründe des Bewusstseins wie nie zuvor und wagt sich hinab in den Keller seines Seins, um sein bisher rohestes und anspruchsvollstes Werk zu präsentieren. bisher zu präsentieren. Beim ersten Hören mag das Album wie ein Abschiedsbrief klingen. In Wirklichkeit ist es das genaue Gegenteil. Void Eternal ist der ultimative Friedenspakt mit dem Schmerz. Es nimmt dich an die Hand und zeigt dir, dass die Schönheit des Leidens in den dass die Schönheit der Bedeutungslosigkeit darin liegt, wie wir unsere eigene Bedeutung erschaffen.

Void Eternal ist nicht so sehr ein Tod, sondern eine totale Wiedergeburt für nichts, nirgends. Jetzt, wo er seine Depression in positive Aggression umgewandelt hat, tritt Mulherin in eine neue, schwerere Ära ein – eine, die die wahrhaftigste Darstellung des Künstlers ist. Nachdem er sowohl kritischen und kommerziellen Erfolg als auch den Respekt von den Titanen der Emo-Szene – darunter Pete Wentz, der nothing,nowhere. bei seinem DCD2 Label unterzeichnete, als er ihn zum ersten Mal hörte, und von Travis Barker, mit dem er 2019 eine gemeinsame EP aufnahm – tritt Mulherin betritt ein völlig neues Kapitel. Aber die schmerzerfüllende Philosophie von nothing,nowhere. bleibt die gleiche.


 

Thees Uhlmann
Ballsaal
16.06. | Fr | 19:30 | Einlass ab 18:30

Thees Uhlmann

Thees Uhlmann reißt das alles ein. „Junkies & Scientologen“, der Titel liefert bereits die Antithese zu einst spröder Solo-Schlichtheit (erstes Album selbstbetitelt, zweites hieß pragmatisch „#2“). Hier kommt frei nach John Irving „Thees und wie er die Welt sah“. Der titelgebende Song führt durch Reihen von Menschen, mit denen man sich die Stadt – und damit auch ein großes Stück Leben teilt. Thees Uhlmann schreitet aber hier nicht nur sein eigenes Viertel ab. Denn Planet Kreuzberg, Metropole oder Provinzkaff – so viel Unterschied macht es gar nicht. Hinter den Fenstern, auf den Straßen sehen wir ihn plötzlich wirklich, den rastlosen Flashmob irgendwie rührender Typen, Junkies, Scientologen, müde Krankenschwestern, Schornsteinfeger im Pech, die letzten Punks. Diese Platte überwindet den filterbubbligen Tunnelblick, endlich mal wieder 16:9 – statt Insta-Story-Hochkant.

Supports:
ENNO BUNGER solo am Klavier
DAS PARADIES solo


 

Queerbeet
NAUMANNs Gaststube
17.06. | Sa | 22:30 | Einlass ab 22:30

Queerbeet

„QUEERBEET“ ist eine neue Party in der Gaststube. Musikalisch geht es kreuz und queer durch alle Genres. Pop, Wave, NDW, Schlager, Discofox, Rock, 70´er, 80´er, 90´er, Whatever. Es darf gewünscht und getanzt werden.

Eintritt frei.


 

August 2023

LYGO
NAUMANNs Tanzlokal
11.08. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

LYGO

25 Sekunden Zeit zum Luftholen gönnen einem LYGO ganz am Anfang ihres neuen Albums, bevor „Schockstarre“ losbricht, danach bleibt nicht mehr viel Zeit zum Atmen. Für 42 Minuten reißt „Lygophobie“, das dritte Album des Bonner Trios, das inzwischen komplett in Köln lebt, mit.

„Lygophobie“, das ist nicht etwa ein verunglücktes Wortspiel über die Angst vor sich selbst als Band. Es ist ein Begriff, über den LYGO zufällig stolperten: Es ist die übermäßige Angst vor der Dunkelheit. Und obwohl sich die Dunkelheit in all ihren Facetten durch das ganze Album zieht, ist „Lygophobie“ alles andere als eine pessimistische Platte. Sie beschreibt eher den Weg zurück ins Licht, wie ihn auch die Artworks zum Album visualisieren.

Das ist Punkrock, der so nonchalant zwischen AZ und Clubbühne reinknallt, dass man sich endlich wieder dran erinnert, warum einem diese Musik die Welt bedeutet.


 

September 2023

Moritz Neumeier
Ballsaal
02.09. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Moritz Neumeier

Faible Booking präsentiert:
Moritz Neumeier: Unangenehm

Unangenehm ist ja erstmal einiges und eine sehr persönliche Sache. Einigen ist es vielleicht unangenehm einen Programmtext zu schreiben, für eine Show, die es noch nicht gibt. Möglich. Moritz Neumeier sind eine Menge Sachen unangenehm und über einige dieser Sachen spricht er auf der Bühne. Situationen, die ihn überfordern, Verhaltensweisen, die er hat und Menschen, die er trifft. Auch in diesem Programm wird wieder allabendlich improvisiert und sagen wir mal so: Angenehm ist das nicht immer! Wie immer ist es am Ende eine Mischung aus zu linker Politik, zu ehrlichen Einblicken in das Leben eines Vaters und Ehemanns und einer Portion zu dollem Humor. Moritz Neumeiers Show eben. Lohnt sich. Macht Bock. Wird potentiell unangenehm.

Fotocredits: Daniel Dittus


 

Lena&Linus
NAUMANNs Tanzlokal
08.09. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Lena&Linus

Lena&Linus. Zwei, die sich nicht gesucht, aber gefunden haben. Die gemeinsam Musik machen. Erst in eigenen Soloprojekten, dann als Duo. Mit nicht viel mehr als einer Gitarre und zwei Stimmen, die manchmal beinahe wie ein und dieselbe klingen. Dezenter Indie-Pop über bittersüße Anekdoten und berührende Augenblicke aus den eigenen Biografien. Mal melancholisch, dann wieder euphorisch, voller Sehnsucht und Dringlichkeit. Musik, die nahe geht – den Hörer:innen, aber auch den beiden selbst.


 

ERIK COHEN
NAUMANNs Tanzlokal
09.09. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

ERIK COHEN

ERIK COHEN, einer der wohl eigenständigsten deutschsprachigen Rockmusiker der letzten Jahre, meldet sich mit neuer Platte und Clubkonzerten zurück!

Nach Pandemie-bedingter Live-Pause rund um sein letztes Album „Northern Soul“ kommt die sympathische Kieler Rampensau in 2023 endlich wieder auf Tournee durch die Republik.

Im Gepäck hat der bodenständige Rocker dann gleich zwei neue Langspielplatten, denn für Ende März hat er sein fünftes Studioalbum, „True Blue“ in der Pipeline. Die neue Setliste verspricht alleine anhand der über die vergangenen 10 Jahre angehäuften Singles deutschsprachiges Rock-Entertainment auf höchstem Niveau.

Kurz: Diese Konzerte sind absolute Ausgehtipps für Rock- und Metalfans, ERIK COHEN steht für garantierte Live-Power!


 

Ronja von Rönne
NAUMANNs Tanzlokal
15.09. | Fr | 19:00 | Einlass ab 18:00

Ronja von Rönne

Ronja von Rönne kommt ins Tanzlokal und stellt ihr neues Buch TROTZ vor. Ein Manifest für das Leben – trotz allem

Der Trotz hat ein veritables Image-Problem. Wer Trotz hört, denkt an schreiende Kinder, strampelnd auf dreckigen Supermarktböden. Gleichzeitig zeigt sich im Trotz aber auch positiver Widerstand. Darin liegen Widersetzlichkeit, Unerschrockenheit und sogar Mut. Einer Sache, einer Person oder gar dem Leben trotzen, ist es nicht das, was alle wollen? Ronja von Rönne durchleuchtet den Trotz und befreit ihn von seinen Vorurteilen. In ihrem persönlichen Essay eröffnet sie eine neue Perspektive und nimmt uns mit auf eine Reise durch Philosophie, Psychologie und ihre eigenen Erfahrungen – denn trotzig auf das Leben zu blicken, davon können wir alle profitieren.

Foto von: Carolin Saage, 2023


 

H.E.A.T. & Eclipse
NAUMANNs Tanzlokal
16.09. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

H.E.A.T. & Eclipse

2022 waren die schwedischen Melodic Hard Rocker H.E.A.T. mit ihrem Album „H.E.A.T II“ auf Europa-Tournee. Passend dazu, dass das Album eine Rückkehr zu den frühen Tagen der Bandgeschichte markierte, gab es eine bedeutende Veränderung in der Besetzung, die den ursprünglichen Sänger Kenny Leckremo zurück am Mikrofon begrüßte, um ein weiteres aufregendes Kapitel in der Karriere der Band zu eröffnen. Die wiedervereinigten Originalmitglieder begannen sofort mit der Arbeit an neuem Material. Das aktuelle Album „Force Majeure“ erschien im August letzten Jahres.
Seit ihrer Gründung 2008 hat die Band unablässig getourt und sich dank ihrer umwerfenden Shows treue Fangemeinden in Skandinavien, Europa, Großbritannien und Japan erspielt. Ihre bisher veröffentlichten Studio-Alben werden regelmäßig von der internationalen Rockpresse gefeiert und verkaufen sich mit jedem neuen Release besser.
Eclipse sind einer der Vorreiter der neuen Welle Schwedischer Hard Rock Bands und konnten mit ihrem aktuellen Album Wired an den großen Erfolg des Vorgängers Paradigm und der Hitsingle Viva La Victoria anschließen. Rund 30 Millionen Streams, hunderte von Auftritten, darunter Wacken, Monsters Of Rock, Cruise und Rock Fest Barcelona sowie gemeinsame Auftritte mit den Scorpions, Aerosmith und zuletzt My Chemical Romance und demnächst Def Leppard und Mötley Crüe sowie eine kürzlich absolvierte Australien-Tournee sprechen eine deutliche Sprache.

Louka
NAUMANNs Tanzlokal
17.09. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00

Louka

Mit ihrem neuen Album „bis auf weiteres lebendig“, das am 04.08.23 erscheinen wird, gehen LOUKA im September endlich wieder auf Clubtour.

Die neuen Songs des Berliner Alternative-Pop-Duos LOUKA, das aus den Musikern Lisa-Marie Neumann und Johann Seifert besteht, stehen dem Stillstand der Coronazeit entgegen und befassen sich damit, weiterzumachen und immer in Bewegung zu bleiben. In ihrer lebendigen Spielfreude und Freiheit die Musik immer wieder neu zu arrangieren und umzusetzen kaum zu übertreffen, freut sich LOUKA riesig, dem Publikum im September ihre neuesten Songs mit Band zu präsentieren.


 

Station 17
NAUMANNs Tanzlokal
18.09. | Mo | 20:00 | Einlass ab 19:00

Station 17

Eigentlich wollten Station 17 nach einer Phase der Distanz nur mal wieder beim Musizieren gemeinsam in einem Raum stehen. Sie fuhren raus aus Hamburg, auf eine abgelegene Anlage im schleswig-holsteinischen Hügelland der Hohen Geest, und spielten neue Songskizzen – den ganzen Tag und bis spät in die Nacht hinein. Das Ergebnis wollten sie im Anschluss auf einem Konzert in der Hamburger Fabrik live spielen. Dass zu den Resultaten dann gleich auch ein ganzes Album zählen würde, hatte keiner aus der Band erwartet. Doch die Musik sagte es ihnen mal wieder selbst: das, was hier in der Strahlkraft des Moments entstanden war, ließ sich nicht reproduzieren. Ein Glücksmoment für das Bandkollektiv. »Oui Bitte«, Station 17-Album No. 11, war entstanden. Ganz unverhofft, zwischen Pool und Forellenteich …So zeigt sich hier wieder mal und dabei par excellence: Die Musik von Station 17 ist vor allen Dingen so gut, weil es eine so große Freude bereitet, sie anzuhören. Woran liegt das? Nun, zunächst einmal bietet sie ganz unterschiedliche Zugänge! So kann man sich wahlweise auf das intuitive Referenzspiel einlassen, das hier betrieben wird, kann dabei den nachgezeichneten Genrelinien folgen (also: mit Wissen hören), kann sich aber auch an den poetischen Erzählungen orientieren, die in wenigen Worten einen weiten Nachklang eröffnen. Oder man lässt sich ganz einfach vom treibenden, elegischen Rhythmusspiel mitnehmen; liegend, tanzend, wie es gerade kommt. Alles scheint möglich in der Grenzenlosigkeit dieser Musik.


 

Mama Ulitas Burlesque Salon
NAUMANNs Tanzlokal
23.09. | Sa | 18:00 | Einlass ab 17:30

Mama Ulitas Burlesque Salon

Burlesque Salon mit Mama Ulita & Friends

Doppelshow am 23. September 2023
Einlass: 17.30 / Beginn 18.00
Einlass: 20.30 / Beginn 21.00
Showdauer ca. 77 – 88 Minuten
Pro Show gibt ca. 100 Plätze.

In den verborgenen Gemächern der Lady Felsenkeller gastiert mit Phantasie, Humor und Sexappeal Mama Ulitas Burlesque Salon. Die Gäste werden hofiert mit einem Bühneprogramm, das Gemüter erregt, Sinne verführt und Herzen berührt.
Das Rauschmittel im Salon ist die Kunst des theatralischen Entblätterns. Kostümiert und wortgewaltig verwandeln sich illustre Bühnenkünstler:innen vor den Augen des Publikums. Auf der Bühne wird gestrippt, gesungen, gezaubert, gelacht, geweint und die feine Linie zwischen Dekadenz und Blütezeit, zwischen Klischee und Kunst, entblösst. Verrückt, verrucht und unberechenbar wird es zugehen in diesem geschützten intimen Raum. Gemeinsam erschaffen wir eine Realität, einen sinnlichen Moment voller Sexiness und Absurdität. Für die Einen eine Ent-Täuschung, die Anderen eine Offenbarung.
In Mama Ulitas Salon zeigen sich Performancekünstler:innen, Newcomer:innen und internationale Stars aus den Nischen des Showbizz. Und Du liebes Publikum bist eingeladen Dich auch zu zeigen wie Du willst. Sei schrill, bieder, wild, zahm – aber vor allem authentisch. Ob alt, jung, groß, klein, kurz, lang, rund oder queer! Alle volljährigen Menschen sind willkommen!
It´s a safe space! Let´s do the magic & shine together.

WAVVYBOI
Ballsaal
23.09. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

WAVVYBOI

wavvyboi dokumentiert seine Selbstqual in Kunst und vor allem Musik, die auf seinen Tagebucheinträgen beruhen. Das Musizieren ist ein quälender Zwang und eine tiefe Befriedigung zugleich, weil er mit dem Resultat oftmals unzufrieden ist, so der Künstler.

Live erwartet die Fans eine düstere, melancholische und süße Stimmung aus verschiedenen musikalischen Einflüssen von Rock in die Grunge-Welle hinüber zu fragiler Pop-Musik. wavvybois Welt wird vom Dunklen gefüttert und beruht auf tiefen intimen Problemen der hypersensiblen Welt des jungen Künstlers.

Er reitet mit verträumten Worten über düstere, tiefe Beats und spielt gleichzeitig spannungsvolle Akkorde auf seiner Fender Gitarre. wavvybois „engel & daemonen tour“ soll einen Einblick in die verschiedenen Welten, Gefühle und Werke eines jungen Menschens geben, der sich weder von gesellschaftlichen Normen bezüglich seiner Gender-Nonkonformität oder der Offenheit seiner Gefühle einschüchtern lässt.


 

Mama Ulitas Burlesque Salon
NAUMANNs Tanzlokal
23.09. | Sa | 21:00 | Einlass ab 20:30

Mama Ulitas Burlesque Salon

Burlesque Salon mit Mama Ulita & Friends

Doppelshow am 23. September 2023
Einlass: 17.30 / Beginn 18.00
Einlass: 20.30 / Beginn 21.00
Showdauer ca. 77 – 88 Minuten
Pro Show gibt ca. 100 Plätze.

In den verborgenen Gemächern der Lady Felsenkeller gastiert mit Phantasie, Humor und Sexappeal Mama Ulitas Burlesque Salon. Die Gäste werden hofiert mit einem Bühneprogramm, das Gemüter erregt, Sinne verführt und Herzen berührt.
Das Rauschmittel im Salon ist die Kunst des theatralischen Entblätterns. Kostümiert und wortgewaltig verwandeln sich illustre Bühnenkünstler:innen vor den Augen des Publikums. Auf der Bühne wird gestrippt, gesungen, gezaubert, gelacht, geweint und die feine Linie zwischen Dekadenz und Blütezeit, zwischen Klischee und Kunst, entblösst. Verrückt, verrucht und unberechenbar wird es zugehen in diesem geschützten intimen Raum. Gemeinsam erschaffen wir eine Realität, einen sinnlichen Moment voller Sexiness und Absurdität. Für die Einen eine Ent-Täuschung, die Anderen eine Offenbarung.
In Mama Ulitas Salon zeigen sich Performancekünstler:innen, Newcomer:innen und internationale Stars aus den Nischen des Showbizz. Und Du liebes Publikum bist eingeladen Dich auch zu zeigen wie Du willst. Sei schrill, bieder, wild, zahm – aber vor allem authentisch. Ob alt, jung, groß, klein, kurz, lang, rund oder queer! Alle volljährigen Menschen sind willkommen!
It´s a safe space! Let´s do the magic & shine together.

Kamrad
NAUMANNs Tanzlokal
26.09. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

Kamrad

Sein Song „I Believe“ entfacht ein virales Lauffeuer, mehrere tausend Creations auf TikTok, millionenfache Videoviews, zahlreiche Chartplatzierungen und bis heute über 50 Millionen Streams auf den digitalen Musikplattformen weisen den Weg – mit Tendenz europaweit steigend. Seit Wochen ist „I Believe“ die meistgespielte Single Deutschlands und es gibt kaum einen Radiosender, der diesen Hit nicht spielt! Folgerichtig verzeichnet KAMRAD bereits weitreichende Airplay-Charterfolge – u. a. Nummer #1 in Deutschland, Nummer #1 in Polen, Top #10 Platzierungen in Österreich und der Schweiz und zig weiteren Ländern über ganz Europa hinweg!

Bereits dieses Jahr unterwegs mit seiner Band auf zahlreichen Festivals und Open Airs, stellte der sympathische Künstler nicht nur sein multi-instrumentales Können als stilsicherer Songwriter unter Beweis, sondern auch seine Stärke als furioser und mitreißender Liveact. Er lacht, scherzt und gibt sich von der ersten Minute an publikumsnah. „Auf der Bühne zu stehen ist der Grund, warum ich angefangen habe Musik zu machen. Das nach so langer Zeit wieder machen zu dürfen, ist ein riesiges Privileg“, so KAMRAD.


Ausverkauft: Edeltalk
Ballsaal
30.09. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Ausverkauft: Edeltalk

„Die große Edeltalk Podcast Tour 2023“

Nach dem allerersten und restlos ausverkauften Live-Auftritt im Rahmen des 1LIVE Podcastfestivals in 2022 hat das Warten nun ein Ende:

Der Podcast EDELTALK mit Dominik und Kevin – besser bekannt als Reeze und Papaplatte – geht im Herbst 2023 auf große Live-Tour. In 8 Städten werden die beiden Hosts über die ganz kleinen und ganz großen Dinge des Alltags reden. Dabei nehmen sie sich nicht zu ernst: Vom gemeinsamen Videospielen über Trash-TV bis hin zu Überlebenstipps aus Schwaben – thematisch wird alles mit dabei sein. Jede Live-Show mit einer neuen Ladung Talk der edelsten Sorte.


 

DELTA BOMBERS + RED HOT RIOT
NAUMANNs Tanzlokal
30.09. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

DELTA BOMBERS + RED HOT RIOT

Die DELTA BOMBERS aus den USA kommen im September / Oktober 2023 auf Tour nach Europa. Sie werden Ihre fesselnde Liveshow auf zehn deutschen Bühnen präsentieren.
Ihr wilder harter Rock´n´Roll ist genauso kraftvoll, verdreht und verrückt, wie die Stadt, aus der sie kommen. Die vier Jungs aus dem Mekka der Spieler, Las Vegas / Nevada, sind seit 2008 als Band unterwegs. Sie haben sich, angefangen auf kleinen Casinobühnen ihrer Heimatstadt, über hunderte von Bühnen in Nordamerika, hochgearbeitet zu einem der Topacts der internationalen unabhängigen Rock´n´Roll Szene. Mittlerweile spielen Sie als Headliner auf großen europäischen Festivals wie dem Route 66 Festival in Holland oder der Rockin Race Jamboree in Spanien.


Oktober 2023

The Jeremy Days
NAUMANNs Tanzlokal
02.10. | Mo | 20:00 | Einlass ab 19:00

The Jeremy Days

The Jeremy Days waren Ende der Achtziger Jahre eine der wenigen Bands aus Deutschland, die es in einer Zeit auf MTV schafften, als das noch den ganz großen Acts vorbehalten war. Mit „Brand New Toy“ hatten sie eine Art Evergreen gelandet, der bis heute gerne im Radio gespielt wird. Ihre Mischung aus britischem Pop und amerikanischem Art-Rock brachte sie in zehn Jahren und fünf Alben mit Produzentenlegenden wie Clive Langer, Alan Winstanley (u.a. für Madness, Elvis Costello) und Fred Maher (u.a. für Lou Reed, Lloyd Cole) zusammen und durch die großen Clubs der Republik, UK-Tour inklusive. Am Ende hatten sie 1995 über eine halbe Millionen Platten verkauft.

Niemand hatte mehr an eine Reunion zu glauben gewagt, als The Jeremy Days nach 24 Jahren Funkstille 2019 plötzlich auf der Bühne des ausverkauften Hamburger Docks standen und sich durch einen berauschenden Konzertabend »für die Geschichtsbücher der Popmusik« spielten, wie es das NDR Fernsehen kommentierte. Die Band um Sänger Dirk Darmstaedter war zurück. Würde sie bleiben? Nach einer anschließenden erfolgreichen Tour durch Deutschland erschien am 25. März 2022 tatsächlich das energiegeladene neue Album „Beauty in Broken“. Es ist die erste Neuveröffentlichung der Gruppe seit 1995, die auf dem bandeigenen Label Circushead Records erschienen ist.
Zimmer90
NAUMANNs Tanzlokal
03.10. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

Zimmer90

Synthie, Bass und eingängige Drums. Atmosphärisch, sanft und ehrlich – das ist der unverkennbare Sound von Zimmer90. Die Elektro-Indiepop Band aus Stuttgart besteht aus den drei Jungs Joscha, Finn und Michi und gehört zu den aufstrebendsten
Newcomer-Bands im Indie-Kosmos.


 

Luis
NAUMANNs Tanzlokal
05.10. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Luis

LUIS veröffentlichte ab 2018 die EP‘s NITRO 1, 2 & 3 mit denen er einen großen Schritt in die Tür des melodischen Deutschraps setzte.

Spätestens mit dem Projekt „INTERNETBABY“ und der damit verbundenen Tour hat es LUIS genauso in die Herzen wie in die Playlists vieler geschafft.

Die ausverkaufte „INTERNETBABY“ Tour vereinte schon im letzten Jahr unvergleichbar Feuerzeuge in der Luft und kurz darauf Moshpits in der Menge wie kaum eine andere Show.

Mit „ONLINE THERAPY“ kommt nun ein Projekt, welches über Songs weit hinaus geht. Auf der „Live Therapy Tour“ kommen Gefühle, Energy und Moshpits zusammen. Mit der Seite „onlinetherapybyluis“ entsteht ein Raum für alle, die mit ihren Problemen nicht allein dastehen wollen.

Das Album „ONLINE THERAPY“ erscheint am 23.6.2023.

 


 

Thy Art is Murder
Ballsaal
07.10. | Sa | 18:30 | Einlass ab 17:30

Thy Art is Murder

********************************

GODLIKE EU/UK TOUR 2023

 

THY ART IS MURDER

WHITECHAPEL

FIT FOR AN AUTOPSY

SPITE


 

Django 3000
NAUMANNs Tanzlokal
07.10. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Django 3000

Die bayerischen Gypsys von Django 3000 rocken seit nunmehr zehn Jahren auf großen und kleineren Bühnen der Welt. Ihr unverwechselbarer Gypsysound bringt von Indien über Russland bis Südkorea jeden zum Tanzen, der nicht gerade an einer Hüftdysplasie leidet.

Die vier Babos, vier undurchschaubare Gschäfltmacher, sind unter dem Motto „scheiß da nix, dann feid da nix“ wieder unterwegs und feiern das Leben. Ihre Konzerten reißen aus dem Alltag und man findet sich mit den vier Gypsybajuwaren am Lagerfeuer wieder. Hier darf man sich ausleben – ohne Grenzen, ohne Scham, einfach nur „wuid und laut“.

Mit dem Song „Heidi“ gelang den Djangos der Durchbruch und sie wurden weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Jetzt, mit „AliBabo“, bekommt die „Heidi“ ihren langersehnten, tanzwütigen Partner. „Er schüttelt si, bringt an Bodn zum Bebn, zittert wia a Schlang, ko mit de Fiaß ‚High five‘ gebn. Des is da Ali, AliBabo“. Ein ungleiches Paar, das ein gemeinsames Motto verfolgt: „Danz di frei!“


 

Brockhoff
NAUMANNs Tanzlokal
08.10. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00

Brockhoff

BROCKHOFF lebt das perfekt unperfekte Sein und zieht die Fans in ihren Bann.
Auf ihrer „Grown-Up Conversations“ Tour 2023 spielt sie sich durch ganz
Deutschland und lädt das Publikum zu ganz persönlichen Shows ein.

Mit Empowerment und Kompromisslosigkeit trifft die 23-jähirge Musikerin aus
Hamburg den Zahn der Zeit. Irgendwo zwischen kraftvollem Pop und
kompromisslosen Fuzz-Sounds. Im Frühjahr hat sie bereits ihre ersten
Headlineshows in Berlin und Hamburg gespielt. In diesem Herbst folgt ihre
allererste Tour durch Deutschland.
Von den diesjährigen Festivals ist sie nicht mehr wegzudenken. Für Giant Rooks
spielt sie als Support in ausverkauften Clubs. BROCKHOFF ist ein Indie-Muss
und das nicht erst seit ihrer zuletzt erschienenen Single „Whenever You Want“.
Über 40.000 monatliche Hörer*innen wissen bereits, dass bei ihr eine perfekte
Mischung aus 90er-Indie Sounds auf tiefgründige Lyrics und einem Hauch
Garage Rock treffen.
Der ehrliche Sound von BROCKHOFF macht sie nahbar. Mit gelassener
Souveränität ist sie auf Konzerten zu erleben. Mutig, intim und clever spricht sie
von und für ihre Generation. Dabei verliert sie niemals den Blick auf das, was sie
bewegt und für das Alltägliche. Vom Gefühl der Ohnmacht und dem Nervenkitzel
in Liebe und Leben. Zwischen dem, was man gestern wollte, heute hat und
morgen erwartet.


Ausverkauft: Montez
Ballsaal
12.10. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Ausverkauft: Montez

Für Montez hätte es bis dato nicht besser laufen können: Mit seiner in drei Ländern platinveredelten Nummer-1-Single „Auf & Ab“ im Rücken chartete sein Album „HERZINFUCKED“ im Frühjahr aus dem Stand in die Top 10 der deutschen Albumcharts. Mit Songs wie „Wenn ich du wäre“, seiner Interpretation des Echt- Klassikers „Weinst du“ und Songs mit Capital Bra und SDP unterstreicht Montez seinen Status als einer der spannendsten Rapper und Songwriter des Landes.

Nur konsequent also, dass Montez sich 2023 in der Jubiläumsstaffel von „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ neben Musikgrößen wie Nico Santos, Stefanie Kloß von Silbermond und Clueso einreiht.

Und auch live wird 2023 noch eins draufgelegt: Nachdem seine „HERZINFUCKED“- Tour 2022 innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war, kommt Montez mit seinem brandneu angekündigten Album „Liebe in Gefahr“ im Herbst zurück auf die Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz!


 

Das Lumpenpack
Ballsaal
13.10. | Fr | 20:00 | Einlass ab 18:30

Das Lumpenpack

Kann es sein, dass du zu lange auf keinem Das Lumpenpack Konzert warst?
Eine Frage, die pauschal mit „Ja“ zu beantworten ist. Abhilfe schafft nun die frisch für den Herbst ’23 angekündigte „Kann es sein, dass…“-Tour der Stuttgarter Band.

Die wohl unterhaltsamste Rockband Kontinentaleuropas, Das Lumpenpack, kommt dabei unter anderem ins Kölner Palladium und die Hamburger Georg-Elser-Halle, sowie zehn weitere deutsche Städte.

Der über die ausgedehnten Touren gewachsene & etablierte Indierocksound treibt dabei die längst Markenzeichen gewordenen pointierten Texte in Ohren, Herzen und Köpfe der Konzertbesucher:Innen. Allerdings bietet das um den neuen Rest der Band verstärkte Duo stets mehr als ein reines Konzerterlebnis. Kurzweilig und interaktiv entfaltet sich eine Show, die die Zuschauer:Innen verschwitzt, atemlos und mit offenen Mündern zurücklässt.

Ja, es kann sein, dass du zu lange auf keinem Das Lumpenpack Konzert warst, aber das lässt sich ändern:
Tickets unter www.daslumpenpack-shop.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.


 

Tream
Ballsaal
14.10. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Tream

Deutschlands erster Schlager-Rapper Tream geht im Herbst 2023 auf seine
erste große Solo-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Auf der „Kneipentour 2023“ wird Tream in 17 ausgewählten Städten die Bühnen auseinander nehmen.
Die unverwechselbare Genre-Fusion aus Rap, Pop, Rock, Elektro und Schlager, die seinen Sound ausmachen, gibt’s zum ersten Mal in voller Konzertlänge. Seine Hits „Lebenslang“, „München“ und „Rhythm Of My Life“ dürfen da natürlich nicht fehlen.
Neben DJ und Backgroundsängerin, hat er auch Gitarre, Piano, ein paar wilde Überraschungen und jede Menge Weizen im Gepäck.


Sophie Passmann
Ballsaal
15.10. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00

Sophie Passmann

Sophie Passmann schreibt wieder: Nach „Alte weiße Männer“ und „Komplett Gänsehaut“, die beide ganz oben auf der SPIEGEL-Bestsellerliste standen, ist ein neues Buch in der Mache.

Dabei erlebt Sophie gerade nicht viel: „Schreiben ist ein bisschen wie schwanger sein: man isst Essenskombinationen, die nicht zusammenpassen und man kriegt krasse Augenringe und beschissene Haut“.

Ganz anders als bei ihren Live-Shows im kommenden Jahr: “Es wird lustig, vielleicht ein bisschen traurig oder rührend. Mit Sicherheit wird es mindestens zwei Emotionen fürs Publikum vorkommen.“

Dafür steht Sophie mit ihrem Namen. Und das heißt was.


 

Lugatti & 9ine
Ballsaal
17.10. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

Lugatti & 9ine

Lugatti & 9ine
„Lugatti & 9ine Tour“ 2023


 

DISARSTAR
Ballsaal
18.10. | Mi | 20:00 | Einlass ab 19:00

DISARSTAR

/// Rolex für Alle. Deutschrap für Alle. Alles für Alle.

DISARSTAR ist zurück. Nach dem Erfolg seines gewieften Polit-Rap-Albums „Deutscher Oktober“ von 2021 schließt er am 14. Oktober dieses Jahres mit seinem neuen und sechsten Album „ROLEX FÜR ALLE“ direkt an. Nächstes Jahr im Herbst wird DISARSTAR dann auf noch größerer Tour unterwegs sein und die Bühnen zum Brennen bringen.

Fans des Rappers und seiner Musik wissen, dass sich DISARSTAR politisch engagiert und seine politische Neigung häufig in Songtexten thematisiert. Die Kritik an beispielsweise sozialer Ungerechtigkeit, Reichtum, Armut und Gentrifizierung war schon immer ein großes Thema bei ihm. So nutzt er auch auf seiner neuen Platte Rap als Gesellschaftskritik und richtet seinen Blick auf das Elend der Armen, gräbt tief in den Wunden Deutschlands und seiner Heimatstadt Hamburg und thematisiert widersprüchliche Realitäten zwischen St. Pauli und Blankenese.


 

Ela.
NAUMANNs Tanzlokal
18.10. | Mi | 20:00 | Einlass ab 19:00

Ela.

Nach ihrem hochgelobten 2020er Solodebüt „Liebe & Krieg“, das aktuell 30 Millionen Artist-Streams meldet und dessen Auskopplung „Irgendwann“ lässig die 10 Millionen-Marke geknackt hat, erscheint jetzt ela.s neue Single LILA CADILLAC. Der Song kündigt ihr für 2022 geplantes neues Album an und zeigt mit noch urbanerem, hochaktuellem Sound wieder eine ganz neue Seite der Berliner Musikerin.


 

LABRASSBANDA
Ballsaal
19.10. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

LABRASSBANDA

LaBrassBanda startet wieder richtig durch und zwar mit noch mehr Feuer als 2022, wo bei vielen ausverkauften Konzerten nachgeholt wurde, was in den beiden Jahren davor nicht möglich war. 2023 ist der Konzertsommer abermals prall gefüllt. Neben einzigartigen Festivals in Tschechien, Belgien oder der Schweiz sind die Bandas auch wieder in ausgewählten Bierzelten unterwegs. So wird beim ,,Heimspiel‘‘ in Hart/Chieming oder dem Bierzelt in Fischbachau der Zeltboden brennen.

Auf der Brass Fire Tour sind sie, neben zahlreichen Open-Airs und Festivals wie das Tollwood in München oder das KSK musicOpen in Ludwigsburg, dann ab Oktober 2023 nach fünf Jahren wieder auf Clubtour quer durch Europa. Dabei spielen sie in Nürnberg, Erfurt, Frankfurt, Köln, Amsterdam, Hamburg, Berlin, Leipzig, Prag, Graz, Wien und Budapest. Und das in neuer Besetzung: Die Tuba bläst, anstatt Stefan Huber, seit 2022 nun Matthias Hoffmann, an der E- Gitarre steht Julian Buschberger.


 

Verlegt: LOI
NAUMANNs Tanzlokal
20.10. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Verlegt: LOI

Achtung: Die Veranstaltung wurde vom Naumanns, Leipzig in die Moritzbastei, Leipzig verlegt. Der neue Termin ist der 20.10.2023. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. 


 

November 2023

Dinos and Dragons
NAUMANNs Tanzlokal
04.11. | Sa | 19:00 | Einlass ab 18:30

Dinos and Dragons

Power Metal in Leipzig

Dinos and Dragons bringt den Power Metal zurück nach Leipzig. Power Metal, ein Genre das für heroischen Sound, viel Kitsch und gute Stimmung steht, ist ein Dauerbrenner in der europäischen Festivallandschaft. Doch neben den Genreriesen wie Sabaton oder Powerwolf besticht die Power Metal Szene vor allem durch junge, aufstrebende Bands, die die Ideale ihrer Musik neu und unverbraucht interpretieren. Die Leipziger VICTORIUS, Power Metal Leuchtturm in der Region, bieten 3 internationale Acts zur Unterstützung auf.

VICTORIUS

Die Power Metal Band VICTORIUS bringt auf ihrer Great Dino Tour eine galaktische Erzählung epischen Ausmaßes auf die Bühne: High-Tech Laser-Dinosaurier im Kampf gegen die bösen Weltraum-Ninjas!

DRAGONY

Doublebass, schnelle Gitarren-Leads, epische Chöre und eine ordentliche Prise Humor werden bei den Wiener Symphonic Metallern von DRAGONY groß geschrieben. Und auch das aktuelle Album „Viribus Unitis“ setzt voll auf die Markenzeichen der Band und ihren Glory Metal!

DEEP SUN

Female-fronted Symphonic Metal gibt es bei den Schweizern von DEEP SUN zu entdecken, die ihr viertes Album Dreamland – Behind the Shades promoten und für eine ordentliche Portion symphonischer Härte beim Dinos and Dragons sorgen werden.

DEVIL’S BRIDGE

Relative Newcomer sind die Schweizer Rocker von DEVIL’S BRIDGE, wobei die Herren und zwei Damen auch gerade ihr erstes komplettes Album Sense Of am Start haben und darauf brennen, das neue Songmaterial auch geneigten Hörern in Leipzig näherzubringen.


 

Edwin Rosen (ausverkauft)
Ballsaal
05.11. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00

Edwin Rosen (ausverkauft)

DIE VERANSTALTUNG IST RESTLOS AUSVERKAUFT!

Nach den ersten geheimnisvollen, ohne viele Informationen gestreuten Songs „leichter//kälter“ und „Die Sonne in deinem Zimmer“ dürfte man Edwin Rosen inzwischen auf dem Schirmhaben. Diesen anfangzwanzigjährigen Ausnahmekünstler, dessen Songs sich mit ihren stoisch-sehnsüchtigen Eigenproduktionen, psychedelischen Soundscapes und sonorem Gesang gekonnt zwischen New- und Dark-Wave, Post-Punk und Synth-Pop bewegt.

Der am 02.06.2023 erscheinende Song „Die Sterne“ ist der erste Vorbote auf die gleichnamige EP, die im Sommer 2023 erscheinen wird. Ab dem 02.11.2023 ist Edwin Rosen außerdem auf großer „Die Sterne“-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Davor spielt er den gesamten Sommer über auf Festivals wie dem Melt!, Hurricane, Southside oder PULS Open Air.


Haller
NAUMANNs Tanzlokal
07.11. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

Haller

Haller ist Indie. Haller ist Pop.
Haller ist Zeitgeist und gleichzeitig zeitlos.
Der gebürtige Aachener macht Musik seit er denken kann. Seine Liebe für Prince hat er wohl von seinen Eltern in die Wiege gelegt bekommen, genau wie seine erste Gitarre. In mittlerweile zwei EPs, seinem Indie-Hit „Schön Genug“ und dem Debüt Album „Kuss“ reflektiert Haller präzise und einfühlsam wie kein anderer die Fragen der Generation Y. Er spielt mit der Sprache, als wäre sie ein Zauberwürfel, den es nur zu lösen gilt. Erscheinen die Themen noch so schwer und erdrückend, Haller schafft es sie mit der nötigen Leichtigkeit zu präsentieren. Die Gitarre ist dabei nie ganz verschwunden, aber dennoch inspiriert sich Haller bei allem was er mag. Irgendwo zwischen Bon Iver, Frank Ocean und Kummer hört man in seinen Songs pulsierende Synth-Bässe, treibende Hip-Hop Beats und fragile Sample-Klangwelten.


Pudeldame
NAUMANNs Tanzlokal
10.11. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Pudeldame

Die Kernfrage: Wie viel Wahrhaftigkeit verträgt die Ironie – undumgekehrt? Künstler*innen auf der Suche nach der Brücke zwischenihrer Kunst und einer funktionierenden Beziehung, die Sehnsuchtnach Geborgenheit einer Generation, der es schwerfällt sich zuverlieben, die Musik als Ausdruck der eigenen Gefühle und der Tanzzwischen Individualismus und Einsamkeit. All dies wird stets mit einerPrise des Pudeldame-esken Humors versehen und in einemusikalische Bandbreite zwischen rauen Bandsound, modernenAfrobeat, 2-Step und trashigem Elektro eingebettet.2023 geht der Flash mit einem neuen Album weiter.


 

Ski Aggu
Ballsaal
10.11. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Ski Aggu

Ski Aggu
„Wahlkampftour“ 2023


 

Rian
NAUMANNs Tanzlokal
16.11. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Rian

Wenig Melancholie, dafür umso mehr Happy-Vibes – das ist RIAN. Am Traum von der Eroberung der
großen Welt der Musik schmiedet RIAN schon im Kindesalter – das Fundament für alles Kommende.
Schon bei seiner ersten Single wurden Formatradios wie Ö3 auf ihn aufmerksam – danach ging es
Schlag auf Schlag. RIAN spielte etliche Supportshows, war mit Max Giesinger und Josh auf Tour und
teilte sich auf Festivals die Bühne mit Größen wie Cro und Bausa.

Mittlerweile zählt der junge Österreicher auch zu den erfolgreichsten TikTokern des Landes und zeigt
regelmäßig mit millionenfachen Views was in ihm steckt. Mit euphorischer Leichtigkeit findet RIAN mit
seiner Musik und seinen humoristischen Comedy-Einlagen auf allen möglichen Plattformen enormen
Anklang; sein Ziegen-Song „Schwarzes Schaf“ wurde mit bereits über 40 Millionen Klicks zu einem
viralen Hit.

So mischt er Einflüsse aus Pop, Hip-Hop, aber auch Indie zusammen, um mit einer ordentlichen Prise
Humor das „Glücklich sein“ wieder salonfähig zu machen. Egal ob musikalisch oder mit lustigen
Einlagen im Netz – für Unterhaltung ist bei RIAN in jedem Fall gesorgt.


 

Conny
Ballsaal
23.11. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Conny

Sehnsucht ist das wohl älteste Motiv in CONNYs Texten: ob es eine Sehnsucht nach fernen Ländern und neuen Abenteuern ist oder die Sehnsucht nach einer Liebe, die den Moment des ersten Kusses überdauert – in CONNYs Stimme schwingt stets eine Traurigkeit mit, die den Hörer*innen das Bild eines nachdenklichen und zu- weilen einsamen Charakters vermittelt. Seit er auf Solo-Pfaden unterwegs ist, hat seine Musik bedeutend an Ernsthaftigkeit gewonnen.

Als erklärter Feminist behandelt CONNY in seinen Texten Geschlechterrollen, Männlichkeit, Kapitalismuskritik und das Leben in einem System, das auf all diesen Säulen aufgebaut ist.


 

Dezember 2023

Mama Ulitas Burlesque Salon
NAUMANNs Tanzlokal
02.12. | Sa | 18:00 | Einlass ab 17:30

Mama Ulitas Burlesque Salon

Burlesque Salon mit Mama Ulita & Friends

Doppelshow am 02. Dezember 2023
Einlass: 17.30 / Beginn 18.00
Einlass: 20.30 / Beginn 21.00
Showdauer ca. 77 – 88 Minuten
Pro Show gibt ca. 100 Plätze.

In den verborgenen Gemächern der Lady Felsenkeller gastiert mit Phantasie, Humor und Sexappeal Mama Ulitas Burlesque Salon. Die Gäste werden hofiert mit einem Bühneprogramm, das Gemüter erregt, Sinne verführt und Herzen berührt.
Das Rauschmittel im Salon ist die Kunst des theatralischen Entblätterns. Kostümiert und wortgewaltig verwandeln sich illustre Bühnenkünstler:innen vor den Augen des Publikums. Auf der Bühne wird gestrippt, gesungen, gezaubert, gelacht, geweint und die feine Linie zwischen Dekadenz und Blütezeit, zwischen Klischee und Kunst, entblösst. Verrückt, verrucht und unberechenbar wird es zugehen in diesem geschützten intimen Raum. Gemeinsam erschaffen wir eine Realität, einen sinnlichen Moment voller Sexiness und Absurdität. Für die Einen eine Ent-Täuschung, die Anderen eine Offenbarung.
In Mama Ulitas Salon zeigen sich Performancekünstler:innen, Newcomer:innen und internationale Stars aus den Nischen des Showbizz. Und Du liebes Publikum bist eingeladen Dich auch zu zeigen wie Du willst. Sei schrill, bieder, wild, zahm – aber vor allem authentisch. Ob alt, jung, groß, klein, kurz, lang, rund oder queer! Alle volljährigen Menschen sind willkommen!
It´s a safe space! Let´s do the magic & shine together.

Mama Ulitas Burlesque Salon
NAUMANNs Tanzlokal
02.12. | Sa | 21:00 | Einlass ab 20:30

Mama Ulitas Burlesque Salon

Burlesque Salon mit Mama Ulita & Friends

Doppelshow am 02. Dezember 2023
Einlass: 17.30 / Beginn 18.00
Einlass: 20.30 / Beginn 21.00
Showdauer ca. 77 – 88 Minuten
Pro Show gibt ca. 100 Plätze.

In den verborgenen Gemächern der Lady Felsenkeller gastiert mit Phantasie, Humor und Sexappeal Mama Ulitas Burlesque Salon. Die Gäste werden hofiert mit einem Bühneprogramm, das Gemüter erregt, Sinne verführt und Herzen berührt.
Das Rauschmittel im Salon ist die Kunst des theatralischen Entblätterns. Kostümiert und wortgewaltig verwandeln sich illustre Bühnenkünstler:innen vor den Augen des Publikums. Auf der Bühne wird gestrippt, gesungen, gezaubert, gelacht, geweint und die feine Linie zwischen Dekadenz und Blütezeit, zwischen Klischee und Kunst, entblösst. Verrückt, verrucht und unberechenbar wird es zugehen in diesem geschützten intimen Raum. Gemeinsam erschaffen wir eine Realität, einen sinnlichen Moment voller Sexiness und Absurdität. Für die Einen eine Ent-Täuschung, die Anderen eine Offenbarung.
In Mama Ulitas Salon zeigen sich Performancekünstler:innen, Newcomer:innen und internationale Stars aus den Nischen des Showbizz. Und Du liebes Publikum bist eingeladen Dich auch zu zeigen wie Du willst. Sei schrill, bieder, wild, zahm – aber vor allem authentisch. Ob alt, jung, groß, klein, kurz, lang, rund oder queer! Alle volljährigen Menschen sind willkommen!
It´s a safe space! Let´s do the magic & shine together.

Blond
Ballsaal
03.12. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00

Blond

BLOND, das sind Nina und Lotta Kummer sowie Johann Bonitz aus Chemnitz. BLOND zelebrieren „Las Vegas Glamour“, kein Wunder, denn die sächsische Metropole ist bekannt als das glamouröse Las Vegas des Ostens und das Trio verkörpert diese Zuschreibung souverän und selbstbewusst. Bereits mit ihrem Debüt-Album „Martini Sprite“ haben sie sich in die Herzen der Nation gespielt. Das Chemnitzer Trio vermag seine stetig wachsende Fangemeinde – die Blondinators – immer wieder zu begeistern. Bei BLOND trifft verspielt-funkelnder Indie-Pop auf Texte über das Leben mit Periode, Autobahnaufschneider*innen oder unverbesserliche Mansplainer. Ganz normale Geschichten aus dem Alltag verziert mit Glitzer und Tüll.


 

Fit for a King
Ballsaal
05.12. | Di | 18:30 | Einlass ab 17:30

Fit for a King

********************************

THE HELL WE CREATE EUROPE TOUR 2023

FIT FOR A KING

EMMURE

THROWN

GLOOM IN THE CORNER


 

Rummelsnuff & Asbach
NAUMANNs Tanzlokal
08.12. | Fr | 19:00 | Einlass ab 19:00

Rummelsnuff & Asbach

Rummelsnuff & Asbach
Support: DJ

Rummelsnuff und Asbach sind wieder auf Tour bringen ihre derbe Strommuisk ins Naumanns Tanzlokal.


 

J.B.O.
Ballsaal
27.12. | Mi | 20:00 | Einlass ab 18:30

J.B.O.

Meister der Tournee 2023! Kaum wartet man ein Vierteljahrhundert, schon gibt’s endlich ein Jubiläum im Hause J.B.O.!

Die Erfinder des Comedy-Metals zelebrieren zum 25. Geburtstags ihres Meisterwerks „Meister der Musik“ das gesamte Album live, am Stück und in Farbe (pink)! Schließlich war diese Platte 1998 das erste Top 10 Album (von insgesamt acht) der „Könige des Spaßmetalls“. Außerdem finden sich auf diesem Album – das nicht wenige Fans als das Beste von J.B.O. überhaupt bezeichnen – etliche Kult-Songs, die im Live-Konzert die Hütte wackeln lassen: „Verteidiger des Blödsinns“, „Ällabätsch“, „Wir ham ne Party“ und natürlich darf auch „Ein guter Tag zum Sterben“ nicht fehlen!


 

Silvester im Felsenkeller
Ballsaal
31.12. - 01.01. | So | 21:00 | Einlass ab 21:00

Silvester im Felsenkeller

Silvester im Felsenkeller – BABYLON – Party like 1920

Early Bird Ticket:
– inkl. Begrüßungs-Prosecco

VIP Ticket:
– reichhaltiges Buffet der „Naumanns Gaststube“ durch den Abend
– Sitzplatz (Sie werden platziert)
– 1 Flasche Sekt oder Prosecco pro 4 Personen
– ein kleines Präsent
– Separate VIP Bar
– Fast Lane Einlass

Kein Einlass mit Knallkörpern oder Pyrotechnik.

Januar 2024

NKSN
NAUMANNs Tanzlokal
18.01. | Do | 19:30 | Einlass ab 18:30

NKSN

Mehr als 20 Millionen plattformübergreifende Streams, Kool Savas, Teesy, Kayef, Rola und Greeny als regelmäßige Kollaborations-Partner und anhaltender Support von Radiosendern wie Kiss FM, You FM oder Jam FM sprechen eine deutliche Sprache. Dazu gehört NKSN seit Jahren zum festen Bühnen-Team von King of Rap Kool Savas und konnte sich auch als offizieller Tour-Support der 2021er Tour von Kayef im klassischen Stile seine Live-Sporen verdienen. In dieser Zeit entstanden 3 EPs und zahlreiche Hits wie „Perfect“, „Timing“ oder „Bad Boy“, die Fans mit ihrer einzigartigen Mischung aus Ohrwurm-Tauglichkeit, anspruchsvollen Gesangsmelodien und internationaler Zeitgeist-Produktion begeistert haben. Sein lang erwartetes, offizielles Solo-Debüt-Album ist für Ende 2023 angekündigt.

Passend dazu kommt der Berliner nun nach einer erfolgreichen Tour im Juni 2022 mit mehreren hochverlegten Shows zurück in die Clubs in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Alle, die bis dato noch nicht in den Genuss seiner Performer-Qualitäten gekommen sind, können sich jetzt schon auf NKSNs beeindruckende Bühnenpräsenz freuen. NKSN gilt als Live-Gigant und absoluter Geheimtipp in der deutschen Pop- und R&B-Szene – nicht umsonst krönte ihn die Streaming-Plattform TIDAL als besten deutschen R&B-Künstler 2021.


 

Februar 2024

Bastian Bielendorfer
Ballsaal
10.02. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Bastian Bielendorfer

Comedian Bastian Bielendorfer mit neuem Programm „MR. BOOMBASTI – In seiner Welt ein Superheld“ auf großer Deutschlandtour in über 60 Städten.

Keine Bühne. Kein Publikum. Kein Lachen. Isolation. Ein Leben in Zeitlupe. Zwei Jahre Stillstand. Endlich vorbei: Jetzt ist unser Leben wieder da, das Lachen ist zurück und mit ihm „MR. BOOMBASTI“ alias Bastian Bielendorfer. Dicker Junge mit Pagenschnitt. Sprachfehler. Die ewige Teilnehmerurkunde. Lehrerkind und Mobbingopfer. Keine guten Startbedingungen und trotzdem hat selten jemand aus so wenig so viel gemacht: Bestsellerautor. Ausverkaufte Tournee. Eigene TV-Show.


 

Christoph Sakwerda
NAUMANNs Tanzlokal
17.02. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Christoph Sakwerda

Dafür, dass Christoph Sakwerda eher über Umwege zum Singen gekommen ist, sind die Songs des 23-jährigen eine Sensation. Vielleicht, weil der Newcomer aus Dessau die Dinge einfach sagt, wie sie sind. Mit einer Stimme, die ihresgleichen sucht und mit Worten, die von Herzen kommen und unter die Haut gehen. Dabei spielt Musik im Leben von Christoph Sakwerda erstmal eine ganz andere Rolle. 1999 in Dessau geboren, beginnt er mit fünf Jahren, Geige zu spielen. Aber je älter er wird, umso uninteressanter scheint das Instrument. Als seine Mutter in der Zeitung eine Annonce für das Stück „Die Zauberflöte“ am renommierten Anhaltischen Theater seiner Heimatstadt sieht, versucht Christoph sein Glück – und wird prompt angenommen.

Inspiriert von HipHop-Größen wie Shindy oder CRO, die als einige der wenigen der Szene eigenständig und doch eingängig ihre ganz künstlerische Vision vorantreiben, beginnt Christoph außerdem, seine persönliche musikalische DNA zu entwickeln. „Wenn ich etwas sagen will, dann schreibe ich einen Song darüber. Ich bringe einfach nur die Dinge auf Papier, die mich beschäftigen“, sagt Christoph– und es scheint, als würde genau das auch viele andere Menschen beschäftigen, die genau die gleichen Gefühle und Wünsche, Bedürfnisse und Emotionen haben. Und in der Art und Weise, wie Christoph genau diese nicht nur aufschreibt, sondern auch singt, berühren sie ganz besonders. Nicht gekünstelt und prätentiös, sondern unmittelbar und direkt – eben genau so, wie man fühlt.


 

Mai 2024

Emilio
Ballsaal
12.05. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00

Emilio

Pünktlich zum Start seiner „1996“ Tour, deren unglaubliche Dynamik sich bereits in zahlreichen Hochverlegungen und Zusatzshows darstellt, und die fast restlos ausverkauft ist, kündigt der ambitionierte Musiker bereits seine neue Tour für 2024 an!
Mit seinem Debütalbum „Roter Sand“ hat Emilio all jenen Kritiker:innen eindrucksvoll bewiesen, dass er mehr ist als ein nur ein weiteres typisches Beispiel für die „Schauspieler-macht-jetzt-auch-Musik“ Kategorie. Das Album war eine Demonstration für seine Ernsthaftigkeit als Musiker und ein mehr als gelungener Einstieg, mit dem er die Hörer:innen ganz nah an sich ranließ und einen tiefen und ehrlichen Einblick in seine Gedanken, Erfahrungen und Beziehungen bot.

Alle Veranstaltungen abonnieren (iCal)


Unsere Räumlichkeiten