PROGRAMM

Februar 2023

THE AMITY AFFLICTION
Ballsaal
03.02. | Fr | 18:45 | Einlass ab 18:00

THE AMITY AFFLICTION

EVERYONE LOVES YOU ONCE YOU LEAVE THEM TOUR 2022


Avocado Booking presents: 
********************************
*********************************
Antiheld
NAUMANNs Tanzlokal
09.02. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Antiheld

Der erste Eindruck der Plattenfirma „Arising Empire“ skeptisch, nahezu kritisch. Zu wenig Pop, zu wenig Radio. Der zweite Eindruck; Zitat: „Das kann das Album des Jahres werden.“ Man kennt diese Entwicklung von vielen Bands. Man strotzt vor Credibility und schreibt seine Musik nicht für die Geld-machende-anti-Kunst-Industrie. Dann merkt man, dass es immer schwerer wird den Kühlschrank voll zu machen und springt mit dem Kopf voraus in die inhaltslose, austauschbare Radio-Landschaft. Den fünf Stuttgartern erging es ähnlich, nur eben anders herum. Nachdem die Band mit dem ersten großen Major-Deal so unverhofft wie heftig in das Haifischbecken krachte, folgte mit dem 2. Album „Goldener Schuss“ und dem damit verbundenen Labelwechsel zu Arising Empire eine erste musikalische Emanzipation. Raus aus der Welt voller Einheits-Pop, hin zu einem Album, für das es noch keine vordefinierten Zielgruppen gibt. Die Lyrics deep & bitter, der Sound nicht der einer klassisch deutschen Rockband. Ein Mix aus Highly Suspect & Thrice, mit ein bisschen Grunge, Punk und Rap-Attitüde.


 

A PROJECTION
NAUMANNs Tanzlokal
11.02. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

A PROJECTION

he Stockholm based A PROJECTION started in 2013 with the ambition to be a true post punk band. The main influences were groups like The Cure, Joy Division/New Order, Sisters of Mercy, Interpol, and Editors. Electronic acts like Kraftwerk, Depeche Mode, D.A.F. and The Knife were also important Influences.

Although sometimes spilling over into adjacent genres like indie and goth, the first three albums (Exit, Framework and Section) have been rather firmly rooted in the post punk genre, developing from a rather hard-boiled, minimalistic sound into a more readily accessible one, all within the within the framework of a strict post-punk aesthetic and attitude.
The A PROJECTION sound was at the time often described as “a danceable mixture of post punk and electronica, with both depth and edge”.


 

MoTrip
Ballsaal
14.02. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00 Uhr

MoTrip

Der Bomber der Herzen präsentiert:
MoTrip – Live 2022

14.03.2023 – Leipzig, Felsenkeller (verschoben vom 29.11.20)
Präsentiert von MTV Germany, JUICE Magazin & 16BARS.DE


 

$OHO BANI
Ballsaal
16.02. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

$OHO BANI

$OHO BANI // TRÄUM $OHO TOUR 2023
Präsentiert von: Der Bomber der Herzen, Diffus Magazin, JUICE

 


 

Ausverkauft: VEGA
NAUMANNs Tanzlokal
18.02. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Ausverkauft: VEGA

»Ich gehöre zu dieser Stadt, bin ein Teil von Frankfurt. Inventar, wenn man so will«, sagt Vega und lacht. Vega ist kein Star, mit dem man schnell im Vorbeigehen ein Selfie macht, sondern einer, dem die Leute anerkennend auf die Schulter klopfen, wenn er durch ihre Straßen geht. Jemand, zu dem man nicht aufschaut, sondern der einem auf Augenhöhe begegnet. Seine Fans merken sich das. Sie stehen hinter ihm. Diesem Frankfurter Jungen mit Kraft in der Stimme und Leidenschaft in jedem Wort.

Move OnUp
NAUMANNs Gaststube
18.02. | Sa | 22:30 | Einlass ab 22:30

Move OnUp

Move OnUP finest Soul, Funk, Early R’N’B, Disco, Ska & Reggae Vinyl Selctions


 

Zebrahead
Ballsaal
21.02. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

Zebrahead

Nach einem derart turbulenten Konzert- und Festivalsommer, wie ihn Zebrahead gerade mit Bravour gemeistert haben, einmal durchzuatmen und sich eine Verschnaufpause zu gönnen, kommt für die Band aus Orange County nicht in Frage. Kaum haben Zebrahead jüngst ihre Sommershows hierzulande sowie umjubelte Auftritte auf diversen Festivals zu Ende gespielt, kündigen die Musiker bereits eine neue Tour für das Frühjahr 2023 an.

Die Punker aus Kalifornien gehen im Februar nächsten Jahres auf ausgedehnte Hybrid-Tour durch unsere Hallen. Denn den Großteil der Shows spielen sie als Headliner, aber bei sechs Terminen werden sie als Support für ZSK auf den Bühnen stehen. Da fällt es schon schwer sich zu entscheiden: Lieber die Kombination aus Berliner Skatepunk und US-Rap-Punkrock oder doch lieber ein komplettes, langes Konzert der Legenden aus La Habra besuchen? Klingt ja beides verführerisch.


 

Chefket
NAUMANNs Tanzlokal
24.02. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Chefket

Chefket begibt sich endlich wieder auf Tournee und zeigt nach fünfJahren Bühnenabstinenz, wie man eine richtige Show abliefert! In 3 Ländern und 12 Städten wird Chefket von Februar bis März 2023 die Crowd in eine Cypher verwandeln und alle zum Mitfiebern bringen. Mit der perfekten Mischung aus Tiefgang und Hype gewinnt der Schwabe jede:n für sich -ein klares Muss für alle HipHop-Liebhaber:innen. Man muss ihn live gesehen haben, um es verstehen zu können, weil man das Feeling nicht in Worte fassen kann. Chefket hat das seltene Talent jede:n Zuschauer:in so mit in die Show einzubinden, dass man denkt, man wäre glatt ein Bestandteil des Konzerts.


 

School of Kuschelrock
NAUMANNs Gaststube
25.02. | Sa | 22:30 | Einlass ab 22:30

School of Kuschelrock

SOFT ROCK ONLY • VALENTINES SPECIAL

**********************

Playlist: Aerosmith, Kings of Leon, James Bay, My Chemical Romance, Vanessa Carlton, The Veronicas, The1975, Pale Waves, Chvrches, The Kooks, Staind, Maroon 5, Coldplay, U2, The Killers, 30 Seconds To Mars, Jimmy Eat World, Coldplay, Angels And Airwaves, Snow Patrol, Owl City, Three Doors Down, Uncle Kracker, Sheryl Crow, Hoobastank, Train, The Fray, Nickelback, Blink-182, Kelly Clarkson, Avril Lavinge and many more!


 

März 2023

ERRA
Ballsaal
02.03. | Do | 19:30 | Einlass ab 19:00

ERRA

Le Fly & Das Pack
NAUMANNs Tanzlokal
02.03. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Le Fly & Das Pack

Doppelklatsche Tour 2023

Präsentiert von Kingstar Music

Die Hamburger Urgesteine DAS PACK & LE FLY gehen gemeinsam auf „DOPPELKLATSCHE“ Co-Headline Tour! Es werden rauschende Ballnächte zu erwarten sein, laut wild und unwahrscheinlich. Hand in Hand durch den Moshpit? Unbedingt. Weils geils! Fast zu schön, um wahr zu sein. Und dann haben auch noch beide Bands ihre im Sommer 2022 erschienene neue Platte im Gepäck. Also quasi die vollkommene Doppelklatsche! Name ist und bleibt Programm. Die Live Empfehlung 2023.

Le Fly:

Le Fly sind eine massive Live-Bombe und St. Paulis aufregendste Musiker-Gang, die belegt, wie man mit jedem einzelnen Song das immer brutal heterogene Publikum zwischen HipHop-Veteran, Rocker-Kid, Rasta-Zopf und Indiemädchen kollektiv förmlich an die Wand nagelt. Ihre brodelnde Musik lässt letztlich nur eine zutreffende Bezeichnung zu: St. Pauli Tanzmusik.

Das Pack:

Vier charmante Herren, die Intelligenz mit Lautstärke verbinden? Ja! Gitarrist & Sänger Pensen Paletti (Monsters of Liedermaching / Bumm-Gitarre) zerfleddert gemeinsam mit Zorro, Benno & Philip Albright die Bretter dieser Welt. Ein überaus einzigartiger Musikstil zwischen Rock, Punk, Metal und catchy Popmelodien.


 

Ausverkauft: makko
Ballsaal
03.03. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Ausverkauft: makko

makko ist ein man of many trades, ein Mann mit vielen Trademarks: entspannt- ehrlichen Deep-Voice-Flow, maximale Anti-Allüren, die breiteste Zahnlücke der Stadt, eben jene “Switch Heels“ & Co., mit denen der inzwischen regelmäßig millionenfach gestreamte Rapper/Skater/Boloboy Skatespots zwischen Lichtenberg und NYC segnet – und seit dem Sommer of ’22 sogar eine #1 in den offiziellen Singlecharts (“Nachts wach“), die einfach mal jede:r kennt.

Der Comment-Klassiker “Logisch, dass er sich als Skater mit Brettern auskennt!“ gilt bei ihm jedes Mal: Aus dem Brandenburgischen früh nach Berlin übergesiedelt, liest sich seine bisherige Vita wie ein reversed Lil Wayne – denn erst kam Skateboarding und damit die Musik (und die Jibbits), bis makko schließlich klar wurde, dass ihm Flow, Pop & Style auch auf der Zunge liegen. Seither stilistisch beweglich zwischen Hip-Hop, 4/4-Beats- und sonstigen Sounds aus dem Boloboys-Universum unterwegs, hat der vermutlich niceste Rapper Deutschlands zuletzt tatsächlich auch die #1 in den Singlecharts klargemacht – mit dem Track “Nachts wach“, den er zusammen mit Miksu & Macloud aufgenommen hat. Mit dem aktuellen Album “Pass dich nie an, pass auf dich auf“ im Gepäck, geht der Wahnsinn vom Festivalsommer 2022 ab März in die nächste Runde mit makkos erster Solo Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.


 

GLITZER GLITZER PARTY
Ballsaal
04.03. | Sa | 22:00 | Einlass ab 22:00

GLITZER GLITZER PARTY

Wir sind endlich zurück!
Nach der ewig langen Coronapause sind wir wieder da und feiern die große GlitzerGlitzer Party im legendären Felsenkeller!
Das Original – Bekannt aus Pro7 und SAT1!

Wieder einmal Glitzer wir Leipzig ein! Es erwartet dich ein Glitzernder Dancefloors, eine Schminkstation, eine Candystation und viele weitere Überraschungen!
Für die ersten 200 Gäste gibt es einen Glitzershot gratis!
❤️ GLITZERFLOOR ❤️
#90er #2000er #Charts #Hits #Pop
+ Hendrik Unltd (Die ultimative 2000er Party Berlin)
+ Glitzer Glitzer DJ Team
+ Very Special Guests
💜 SCHMINKSTATION 💜
#Glitzer #Makeup #Überraschungen
Lasst euch von unseren Glitzer Feen verzaubern! Wir warten an der Schminkstation auf euch!
Beast in Black
Ballsaal
10.03. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Beast in Black

Das von Anton Kabanen eigens produzierte, aufgenommene und gemixte sowie von Emil Pohjalainen (Amethyst Sound Productions) gemasterte »Dark Connection« mag so viele Synthesizerklänge, allen voran die von ihren Fans so sehr geliebten symphonischen, Italo-Disco- und Eurobeat-Momente, wie keines der bisherigen BEAST IN BLACK-Alben mit sich bringen – nichtsdestotrotz geht es dem Quintett nach wie vor schlicht um eines: Heavy Metal.

Ein gewaltiges, durch die elf Tracks ihres neuen Hitfeuerwerks, das »Dark Connection« unbestritten darstellt, aufgestocktes Songarsenal, eine neuerliche Headlinetour durch Europa vor Augen und bis in die Haarspitzen motivierte, von ihren Fans in aller Welt angetriebene Musiker: Glaubt wirklich jemand, dass ein Endboss existiert, der dieses BEAST an seinem unausweichlichen Aufstieg in das nächste Level der Heavy Metal-Welt oder gar am Überspringen mehrerer solcher zu hindern vermag…? Auf diese Frage gibt es genau eine richtige Antwort: Nein, einen solchen gibt es nicht!


 

Marathonmann
NAUMANNs Tanzlokal
11.03. | Sa | 19:30 | Einlass ab 18:30

Marathonmann

*ACHTUNG: NEUER TERMIN*

MARATHONMANN „Hier fängt alles an“ – Tour 2021
Gäste: Kind Kaputt + Sperling

„Hier fängt alles an“ passt auf so vielen Ebenen. 2020 war Stillstand, 2021 wird für die gesamte Livebranche eine Art Neubeginn. Außerdem ist es der Name des ersten Songs, den wir jemals geschrieben haben. Und es soll ein neues Album kommen und wir mussten die Tour zum letzten vorzeitig abbrechen und konnten sie bisher nicht abschließen. Also bevor wir „Album 5“ finalisieren, nehmen wir das alles als Anlass und fahren im Frühjahr nochmal (endlich wieder) los und spielen ein Best-Of Set unserer bisherigen Bandgeschichte. Um das vergangenen mit der Zukunft zu verbinden. Alleine Touren macht kein Spaß, deswegen haben wir unseren Freunde „Kind Kaputt“ und „Raum27“ eingeladen jeden Abend mit euch uns uns zu feiern. Ob all das wirklich passieren wird, wissen wir natürlich noch nicht zu 100%. Aber was wir wissen, ist, dass Optimismus und Hoffnung das wichtigste in schwierigen Zeiten ist. Und das nach jedem Tief auch wieder ein Hoch kommt.

Lasst und diesen Gedanken gemeinsam hochhalten! ♥


 

Heldmaschine
Ballsaal
12.03. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00

Heldmaschine

Heldmaschine – ‚Im Fadenkreuz‘ Tour 2022
Präsentiert von metal.de, Legacy und Cute and Dangerous

‚IM FADENKREUZ‘, das aktuelle Album der HELDMASCHINE wird frenetisch gefeiert; sowohl von der Presse als auch von den Fans auf umjubelten Konzerten. Im März 2020 war die Band kurz nach dem Start gezwungen, ihre Frühjahrstour abzubrechen. Auch die Herbsttour 2020 musste jetzt leider verschoben werden.

‚IM FADENKREUZ‘ vereint Fans und Band wie nie zuvor, und ihre bereits legendäre Show bei wuchtigem Sound wird wieder einige Überraschungen zu bieten haben. Mit ihrer unvergleichlichen Live-Energie werden sie auch die Tour 2021 zu einem einmaligen Erlebnis machen. HELDMASCHINE sind schlicht eine der besten Livebands, die derzeit zu finden sind – nämlich genau IM FADENKREUZ!


 

Henry Rollins
Ballsaal
14.03. | Di | 00:00 | Einlass ab 19:00

Henry Rollins

Henry Rollins: Mann der 1.000 Geschichten. Die Spoken-Word-Legende kommt in den Felsenkeller Leipzig.

Henry Rollins ist das vielseitigste Multitalent der amerikanischen Subkultur. Als Frontmann der Hardcore-Formationen Black Flag und Rollins Band schuf er sich eine weltweite Fangemeinde, die ihm auf seinen stets meinungsstarken Exkursionen folgt. Er ist Schriftsteller und Inhaber eines Buchverlags, Radio- und TV-Moderator mit regelmäßigen eigenen Sendungen, Reisejournalist und politischer Kommentator, Filmschauspieler und ambitionierter Gewichtheber. Doch vor allem ist er ein begnadeter Erzähler, gesegnet mit einer charakterstarken Stimme und einem unerschöpflichen Fundus an persönlich erlebten Ereignissen, die er mit seinem unvergleichlichen Mix aus Dramaturgie, Humor und purer Intensität über seinen Zuhörern entlädt.


 

Nand
NAUMANNs Tanzlokal
15.03. | Mi | 20:00 | Einlass ab 19:00

Nand

Unter vielen Kandidaten stellt das bisherige Highlight des Live-Jahres für nand wohl der Auftritt beim „MS Dockville“ dar: Über 2.000 begeisterte Musikfans viben in Einheit mit nand, seinem DJ lucidlavalamb und dem Gast-Rapper Grinch und feiern das Leben in all seinen Facetten, mit all seinen Ups und Downs. Wer mit der Musik und den Texten von nand vertraut ist, weiß: Hier werden von tiefer Traurigkeit bis zum losgelösten Hedonismus alle Gefühle des menschlichen Daseins verarbeitet und besungen. nands Live-Shows sind progressiver Rave mit Trompete und Lyrik.

nand hat sich in nur drei Jahren seit seiner ersten Veröffentlichung eine Reputation erarbeitet, die ihn völlig zurecht als besonderer Geheimtipp auf dem Reeperbahn-Festival rangieren lässt. Völlig auf sich allein gestellt und aus einem inneren, selbsttherapeutischen Antrieb heraus, beginnt der junge Künstler aus Würzburg im Jahr 2019 Musik zu komponieren, zu produzieren und über eine DIY- Vertriebsplattform zu veröffentlichen. Fernab jeglicher Promotion oder Marketingmaßnahmen, stellt sich Eigendynamik ein.


 

SHARAKTAH
NAUMANNs Tanzlokal
16.03. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

SHARAKTAH

Seine Musik. Diese einzigartige Mischung aus zeitgenössischen Rap-Sound und einer verzerrten Rock-Ästhetik, modern und gleichzeitig unendlich präzise produziert, mit Herzblut und zerrissener Seele. Zusammen mit seiner rauen Stimme und Texten über sein Aufwachsen in der Provinz, über Krisen und zerbrochene Beziehungen entsteht ein Sound, der seiner Generation, den Teenagern und Twenty-Somethings aus der Seele spricht. Features mit Clueso und Edo Saiya folgen und Sharaktahs Botschaft erreicht ein immer größeres Publikum, „Du musst den anderen nicht gefallen! Du bist okay, wie du bist!“


 

NAUMANNS TANZT!
NAUMANNs Tanzlokal
18.03. | Sa | 21:00 | Einlass ab 21:00

NAUMANNS TANZT!

Party mit DJ D.Kool

Powerpop, Britpop, Electropop & Neo Soul. Tanzt zu Songs von Tame Impala, Future Islands, Placebo, Pulp, Blur, Oasis, Parcels, Jungle, Curtis Harding, Michael Kiwanuka uvm.


 

Blood Youth & Cane Hill
NAUMANNs Tanzlokal
20.03. | Mo | 20:00 | Einlass ab 19:00

Blood Youth & Cane Hill

Eastern Projects, Avocado Booking & Felsenkeller present:

STILL DEAD TOUR 2023

Blood Youth
Cane Hill
Diamond Construct


 

verlegt: Spidergawd
NAUMANNs Tanzlokal
21.03. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

verlegt: Spidergawd

ACHTUNG: Das Konzert wurde in die Moritzbastei verlegt. Alle bereits gekauften Ticket behalten ihre Gültigkeit.

Swansea Constellation & SEASIDE TOURING präsentieren:

Spidergawd [ Stickman Records, NO]
+ special guest

 

Ausverkauft: Kool Savas
Ballsaal
25.03. | Sa | 19:30 | Einlass ab 18:00

Ausverkauft: Kool Savas

Hinweis: Das Konzert von KOOL SAVAS im Felsenkeller wurde aufgrund von gesundheitlichen Gründen auf den 25.03.23 (verschoben vom 04.03.2022, 22.10.21 bzw. 10.09.22) verschoben.

Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit und sind weiterhin unter https://www.landstreicher-konzerte.de/Tickets-Kool-Savas-L sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.


Statement Kool Savas: 

Mein Team hat wie Versprochen mit Hochdruck an den Ersatzterminen für die Shows der Rapkiller Tour gearbeitet, die kurzfristig abgesagt werden mussten, und hier sind sie!


 

Monet192
NAUMANNs Tanzlokal
25.03. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Monet192

Mit medizinischen Notfällen kennt sich Monet192 aus, schließlich schloss der 22- Jährige aus St. Gallen eine Krankenpfleger-Ausbildung in einer Psychiatrie ab, bevor er eine rasante Entwicklung als Hip-Hop Artist hinlegte. Zuletzt sicherte er sich eine Auszeichnung als „SRF Best Talent“ bei den Swiss Music Awards 2020, einer Nominierung als „Best Swiss Act“ bei den letzten MTV Europe Music Awards und Platz 2 in den deutschen Single-Charts für seine Kollaboration „H<3tel“ mit Dardan gipfelte.

Nun widmet sich Monet192 einem besonderen medizinischen Notfall: „Medical Heartbreak“ lautet der Titel seines heute erscheinenden Mixtapes. Über acht Tracks stellt er darin mindestens so viele Facetten zur Schau wie er Einflüsse in sich vereint (der Schweizer hat tunesische und mazedonische Wurzeln und besitzt einen italienischen Pass). Kein Wunder, ist er doch gleich in mehrfacher Hinsicht mit Doppelbegabungen gesegnet: Rap und Gesang, Beats und Hooks, Melancholie und Drip, deutsche und englische Texte – Monet192 erschafft auf „Medical Heartbreak“ ein lyrisches und klangliches Universum mit einem internationalen Sound. Dafür sorgen nicht zuletzt die beteiligten Produzenten. OZ beispielsweise. Normalerweise liefert der Schweizer Kollege Beats für amerikanische Megastars wie Drake, Travis Scott oder Roddy Ricch und hat Monet192 den Sound für „Live“ auf den Leib geschneidert. Ähnlich vielfältig ist auch die Gästeliste des Albums: die hochgehandelten deutschen Newcomer Eren Can & Batu und der französische Rapper HATIK sind mit von der Partie, außerdem durfte natürlich nicht eine Kollaboration mit Deutschrap-Star Dardan fehlen, den Monet192 im Januar außerdem als Support-Act durch Deutschland, Österreich und die Schweiz begleitete.


Karo Lynn & Michael Benjamin
NAUMANNs Tanzlokal
26.03. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00

Karo Lynn & Michael Benjamin

Karo Lynn & Michael Benjamin kommen im März 2023 gemeinsam auf Tour.

Am 25.11.2022 veröffentlichte Karo Lynn aus Leipzig ihr drittes Studioalbum “a line in my skin” und legt damit musikalisch einen echten Bruch zum Vorgänger “Outgrow” hin.
Die federleichten Akustikgitarren und beschwingten Indie-Beats sind ewig schwebenden Gitarrenmelodien und wohlig düsteren Synthie-Atmosphären gewichen – ein perfekter Ort für Karo Lynns kraftvolle, ausdrucksstarke Stimme. Zwischen Daughter, Ben Howard und The National bewegt sich die Leipziger Songwriterin auf den elf Songs von Balladen in Zeitlupe über Popsongs voller musikalischer Kleinode hin zu kraftvollen Midtempo-Nummern in neuem musikalischen Terrain – aber mit derselben Intensität.

„Mit tiefem Timbre und flirrenden Liedern hat die Leipziger Songschreibering Karo Lynn eine eigene Art Dream-Pop kreiert.“ – Rolling Stone Magazin

„… wenn es ein Alleinstellungsmerkmal gibt, dann ist es ihre Darbietung am Mikrofon.“ – Plattentests.de

Ebenfalls auf Karo Lynns neuem Album zu hören und gemeinsam mit ihr auf Tour: der Singer/ Songwriter und Musiker Michael Benjamin.


 

Mehnersmoos
Ballsaal
30.03. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Mehnersmoos

Die Show wurde vom Naumanns in den Felsenkeller hochverlegt! Alle Tickets sind weiterhin gültig und unter www.landstreicher-konzerte.de/Tickets-Mehnersmoos-L sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich!


 

Die Kassierer
Ballsaal
31.03. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Die Kassierer

Die Kassierer – was ist das eigentlich?

Nicht mehr und nicht weniger als die deutsche Vorzeigepunkband mit einem ganz einzigartigen Werdegang:
Dadaistische Kleinkunstauftritte in den späten 80ern, der Durchbruch und jede Menge Anfeindungen mit der Erfindung und Etablierung des sogenannten Fickliedes in den 90ern, eine zunehmende Bekanntheit in allen gesellschaftlichen Schichten, große Beliebtheit auf Metalfestivals und musikalische Begleitung ganzer Generationen von Kids auf dem Schulweg in den Nuller Jahren und heutzutage: regelmäßige Gastspiele in Wacken, ausverkaufte Hallen, Presseartikel ohne Ende, die Verleihung des „Goldenen Umbertos für das Lebenswerk“ in der TV-Show „Circus Halligalli“ und dann die Theaterproduktion am Schauspiel Dortmund in der ersten Punkoperette der Welt mit dem poetischen Namen „Häuptling Abendwind“.
Neben der Musik engagiert sich Kassiererfrontmann Wölfi seit Jahren politisch, in diversen Bundestagswahlkämpfen, als Mitglied des Stadtrats und als Oberbürgermeisterkandidat für Bochum.


 

Lostboi Lino
NAUMANNs Tanzlokal
31.03. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Lostboi Lino

Tickets sind ab dem 11.10. // 16 Uhr online unter www.landstreicher-konzerte.de/Tickets-Lostboi-Lino-L sowie ab dem 18.10. // 16 Uhr an allen relevanten VVK-Stellen verfügbar.


Lostboi Lino – DANKE NEIN TOUR ’23

Here we are now, entertain uns!
Aufgewachsen auf dem Land und geflüchtet in die Stadt. Fast verloren gegangen aber wiedergefunden. Lostboi Lino trägt seine Narben als Tattoos auf seiner Haut. Seine Stimme sucht sich zwischen Rap, Indie und Grunge den Weg in dein Herz. Lostboi Lino erzählt von sich und spricht doch für viele.
Aufgewachsen in den Vororten dieser Welt, in welchen alles in Ordnung zu sein schien. Aber manchmal passieren Dinge, die eigentlich nicht möglich sind. Wenn der eigene Bruder sich das Leben nimmt und plötzlich nicht mehr da ist, gerät alles außer Kontrolle. Als Scheidungskind auf der Suche nach einem Zuhause, war Musik wahrscheinlich der einzige Ort, an dem Lostboi Lino sich nicht verloren fühlte. Mit seiner markanten Stimme und seinem dreckig melancholischen Sound singt er Hymnen für eine verlorene Generation, die auf der Suche nach ihrem Platz ist.


 

April 2023

NAUMANNs Tanzlokal
01.04. | Sa | 18:00 | Einlass ab 17:30

Mama Ulitas Burlesque Salon

Burlesque Salon mit Mama Ulita & Friends

Doppelshow am 01. April 2023
Einlass: 17.30 / Beginn 18.00
Einlass: 20.30 / Beginn 21.00
Showdauer ca. 77 – 88 Minuten
Pro Show gibt ca. 100 Plätze.

In den verborgenen Gemächern der Lady Felsenkeller gastiert mit Phantasie, Humor und Sexappeal Mama Ulitas Burlesque Salon. Die Gäste werden hofiert mit einem Bühneprogramm, das Gemüter erregt, Sinne verführt und Herzen berührt.
Das Rauschmittel im Salon ist die Kunst des theatralischen Entblätterns. Kostümiert und wortgewaltig verwandeln sich illustre Bühnenkünstler:innen vor den Augen des Publikums. Auf der Bühne wird gestrippt, gesungen, gezaubert, gelacht, geweint und die feine Linie zwischen Dekadenz und Blütezeit, zwischen Klischee und Kunst, entblösst. Verrückt, verrucht und unberechenbar wird es zugehen in diesem geschützten intimen Raum. Gemeinsam erschaffen wir eine Realität, einen sinnlichen Moment voller Sexiness und Absurdität. Für die Einen eine Ent-Täuschung, die Anderen eine Offenbarung.
In Mama Ulitas Salon zeigen sich Performancekünstler:innen, Newcomer:innen und internationale Stars aus den Nischen des Showbizz. Und Du liebes Publikum bist eingeladen Dich auch zu zeigen wie Du willst. Sei schrill, bieder, wild, zahm – aber vor allem authentisch. Ob alt, jung, groß, klein, kurz, lang, rund oder queer! Alle volljährigen Menschen sind willkommen!
It´s a safe space! Let´s do the magic & shine together.

verlegt: badmómzjay
Ballsaal
01.04. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

verlegt: badmómzjay

Verlegt ins Haus Auensee:

badmómzjay – Live ohne Backup Tour


 

NAUMANNs Tanzlokal
01.04. | Sa | 21:00 | Einlass ab 20:30

Mama Ulitas Burlesque Salon

Burlesque Salon mit Mama Ulita & Friends

Doppelshow am 01. April 2023
Einlass: 17.30 / Beginn 18.00
Einlass: 20.30 / Beginn 21.00
Showdauer ca. 77 – 88 Minuten
Pro Show gibt ca. 100 Plätze.

In den verborgenen Gemächern der Lady Felsenkeller gastiert mit Phantasie, Humor und Sexappeal Mama Ulitas Burlesque Salon. Die Gäste werden hofiert mit einem Bühneprogramm, das Gemüter erregt, Sinne verführt und Herzen berührt.
Das Rauschmittel im Salon ist die Kunst des theatralischen Entblätterns. Kostümiert und wortgewaltig verwandeln sich illustre Bühnenkünstler:innen vor den Augen des Publikums. Auf der Bühne wird gestrippt, gesungen, gezaubert, gelacht, geweint und die feine Linie zwischen Dekadenz und Blütezeit, zwischen Klischee und Kunst, entblösst. Verrückt, verrucht und unberechenbar wird es zugehen in diesem geschützten intimen Raum. Gemeinsam erschaffen wir eine Realität, einen sinnlichen Moment voller Sexiness und Absurdität. Für die Einen eine Ent-Täuschung, die Anderen eine Offenbarung.
In Mama Ulitas Salon zeigen sich Performancekünstler:innen, Newcomer:innen und internationale Stars aus den Nischen des Showbizz. Und Du liebes Publikum bist eingeladen Dich auch zu zeigen wie Du willst. Sei schrill, bieder, wild, zahm – aber vor allem authentisch. Ob alt, jung, groß, klein, kurz, lang, rund oder queer! Alle volljährigen Menschen sind willkommen!
It´s a safe space! Let´s do the magic & shine together.

Smile and Burn & Kind Kaputt
NAUMANNs Tanzlokal
03.04. | Mo | 19:30 | Einlass ab 18:30

Smile and Burn & Kind Kaputt

“Also, najaaaa, wie der Zufall so will… wir wären noch frei in der ersten Jahreshälfte“, kommentieren Smile And Burn unter dem Post von Kind Kaputt, in dem die Band bekanntgibt, dass sie soeben aus einer lang geplanten Tour als Support gestrichen wurde. Nur 39 Tage später steht ein Komplettpaket, das sich sehen lassen kann. Smile And Burn und Kind Kaputt auf “Besser jetzt als morgen” Co-Headliner-Tour! Sieben Tourstops, darunter Hamburg, Köln, Stuttgart, Berlin, Leipzig, Wiesbaden und München. Und als Support mit dabei: Emmerich.

Wer das verpasst ist selber schuld!


 

Kim Churchill
NAUMANNs Tanzlokal
05.04. | Mi | 20:00 | Einlass ab 19:00

Kim Churchill

Quizfrage: Aus welcher Gegend der Welt kommt dieser Mensch? Ein junger Mann mit langen, sonnenblonden Haaren steht barfuß auf der Bühne, die in sein Wohnmobil eingebaut ist. Neben ihm steht ein Surfboard. Er spielt hier, auf dem Strandparkplatz, solo Gitarre, Mundharmonika, Tamburin und Standschlagzeug und singt seine Songs, in denen es regelmäßig auch ums Wellenreiten geht. Kalifornien? Nein, natürlich ist Kim Churchill Australier und lebt seit Jahren auf der Straße, wo er auch angefangen hat, Musik zu machen. 2009 gewann er den australischen Straßenmusiker-Wettbewerb Byron Bay Bluesfest. Inzwischen ist er damit ziemlich erfolgreich, nicht nur in seiner Heimat, sondern auf der ganzen Welt. Immerhin wurde er jüngst zum National Youth Folk Artist of the Year erkoren, war schon mehrmals für die APRA Music Awards (das australische Gegenstück zu den Grammys) nominiert, spielte auf Festivals und stand mit so unterschiedlichen Musikern wie Billy Bragg, Michael Franti und Milky Chance auf der Bühne. Weil die erkannt haben, wie universell und wunderbar Churchills Musik ist.

Mit 19 Jahren veröffentlichte er quasi im Alleingang seine Debütplatte „With Sword and Shield“ und hat seither nicht wieder aufgehört, neue Musik zu schreiben. Dabei geht er meist weiter als andere Singer/Songwriter und nutzt solo die ganze Spanne seines Instrumentariums genauso, wie er auf Genres pfeift und verwendet, was ihm passt. Aber jüngst hatte er – wie immer, wenn er ins Studio geht – mal wieder ein Dach über dem Kopf, um sein neues Album „Dawn Sounds“ aufzunehmen, das er im kommenden Frühjahr live präsentieren wird.

Präsentiert wird die Tour von kulturnews, piranha, START und MusikBlog.de.


Xaver & KazOnDaBeat
NAUMANNs Tanzlokal
06.04. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Xaver & KazOnDaBeat

Xaver ist aufgewachsen in einer Künstlerfamilie in Berlin Charlottenburg und wurde dementsprechend schon früh an die Musik herangeführt. Seine Mutter Branwen Okpako ist eine nigerianische Filmemacherin, sein Vater Johannes Brandrup ist ein deutscher Film- und Theaterschauspieler und sein Stiefvater Jean-Paul Bourelly ist ein afro-amerikanischer Jazzmusiker.

Auch seine Geschwister Ilan Brandrup (NALI) und Bibi Bourelly machen sich in der Musikbranche einen Namen. Letztere hat beispielsweise „Diamonds“ von Rihanna geschrieben.

Inspiriert von Künstlern wie Black Thought und Kanye West schreibt er seine Texte erst auf Englisch, mittlerweile rappt er auf deutsch.


 

Kamrad
NAUMANNs Tanzlokal
12.04. | Mi | 20:00 | Einlass ab 19:00

Kamrad

Sein Song „I Believe“ entfacht ein virales Lauffeuer, mehrere tausend Creations auf TikTok, millionenfache Videoviews, zahlreiche Chartplatzierungen und bis heute über 50 Millionen Streams auf den digitalen Musikplattformen weisen den Weg – mit Tendenz europaweit steigend. Seit Wochen ist „I Believe“ die meistgespielte Single Deutschlands und es gibt kaum einen Radiosender, der diesen Hit nicht spielt! Folgerichtig verzeichnet KAMRAD bereits weitreichende Airplay-Charterfolge – u. a. Nummer #1 in Deutschland, Nummer #1 in Polen, Top #10 Platzierungen in Österreich und der Schweiz und zig weiteren Ländern über ganz Europa hinweg!

Bereits dieses Jahr unterwegs mit seiner Band auf zahlreichen Festivals und Open Airs, stellte der sympathische Künstler nicht nur sein multi-instrumentales Können als stilsicherer Songwriter unter Beweis, sondern auch seine Stärke als furioser und mitreißender Liveact. Er lacht, scherzt und gibt sich von der ersten Minute an publikumsnah. „Auf der Bühne zu stehen ist der Grund, warum ich angefangen habe Musik zu machen. Das nach so langer Zeit wieder machen zu dürfen, ist ein riesiges Privileg“, so KAMRAD.


Amistat
NAUMANNs Tanzlokal
14.04. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Amistat

Die Liebe zum Leben, zur Welt liegt den Jungs im Blut. Geboren in Deutschland (als Söhne einer Tschechin und eines Australiers), verbrachten Jan und Josef ihre Jugend in Italien, gingen später nach Melbourne. Erst der Liebe wegen. Dann startete dort ihre Musik-Karriere als „Amistat“. Der Name bedeutet übrigens Freundschaft auf Katalanisch. Freunde, Brüder – Josef und Jan sind beides.

Sie sind sehr unterschiedlich, ergänzen sich aber stimmlich und in ihren Botschaften. Auch die Verbindung mit dem Publikum oder anderen Musikern ist es, die Amistat so sympathisch macht. Und sie reflektieren offen, was sie erlebt und erreicht haben – und was nicht. Live spürst du den Amistat-Zauber am stärksten. An der Seite der australischen Band „Sons of the East“ gaben Amistat 2019 innerhalb von acht Wochen 49 Konzerte in 15 Ländern. Die Musik von Amistat erinnert an eine moderne Version des Kult-Folk-Duos Simon and Garfunkel. Josef und Jan ließen sich besonders durch Künstler wie Ben Howard, Kings of Convenience oder Kodaline beeinflussen.


 

NEÀNDER
NAUMANNs Tanzlokal
15.04. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

NEÀNDER

„Das hier ist das fehlende Bindeglied zwischen Explosions in the Sky und Bongripper“ sagt ein Freund über die aus Berlin stammende Instrumentalband neànder.

Wo zieht man eigentlich die Grenze zwischen Post-Metal, Doom, Stoner oder sogar Modern Black-Metal? Post-Rock und Underground Metal waren sich schon immer nah: neànder spielen schwebende Ambient-Musik kombiniert mit der Intensität von norwegischem Black Metal.

Ihre epischen Songs kratzen gerne mal an der 10-Minuten-Marke. Von Black Sabbath beeinflusste, dröhnende Doom-Riffs, steigen zu sphärischen, verträumten Klanglandschaften auf. Das selbstbetitelte Debüt vereint fünf hypnotische Kapitel, die man in Gänze und am Stück hören sollte. Dieses Album ist Ritualmusik.

Das 2017 gegründete Kollektiv besteht aus Mitgliedern der Blackgazer Ånd, den Hardcore-Punks Patsy O’Hara und Not Now Not Ever, den Berliner Sludgern Earth Ship und Live-Bandmitgliedern von Casper.


 

Kuult
NAUMANNs Tanzlokal
21.04. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Kuult

KUULT sind zurück. Neues Album, Neue Tour und die ungebrochene Lust mit deutschsprachigen Popsongs die Herzen im Sturm zu erobern. Mit „RIESIG STARK“ erscheint ihr neues Album im Januar und wir freuen uns auch riesig, dass die Jungs nach zwei zähen und unsäglich langen Jahren endlich wieder LIVE Vollgas geben können. Also kommt zum Konzert in eurer Nähe und habt einfach eine gute Zeit!


 

The Baboon Show
Ballsaal
22.04. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

The Baboon Show

The wait is over! 𝐓𝐇𝐄 𝐁𝐀𝐁𝐎𝐎𝐍 𝐒𝐇𝐎𝐖 are finally back with their new album GOD BLESS YOU ALL.

Did they become religious? Hell no! THE BABOON SHOW are still on the track of questioning authorities and injustice, in whatever shape they come. GOD BLESS YOU ALL is an endless THE BABOON SHOW rock’n’roll party, exactly how it’s supposed to be.

The album is the band’s tenth studio album and many different world topics are being handled in the twelve songs produced by THE BABOON SHOW and Johan Gustafsson, bass player of The Hives. Most of the work making this album took place during the pandemic. It’s been a lot of blood, sweat and tears to say the least. But now GOD BLESS YOU ALL is finally here and Cecilia, Frida, Håkan and Niclas can’t wait to hit the road and see you all soon on tour!


Verlegt: Bruckner
NAUMANNs Tanzlokal
23.04. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00 Uhr

Verlegt: Bruckner

Achtung: Das Konzert findet nun im Anker Leipzig statt. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Forward
NAUMANNs Tanzlokal
26.04. | Mi | 20:00 | Einlass ab 19:00

Forward

FORWARD gehen im Frühjahr ‘23 auf die ‘So Glad We’re On’ Tour.

Nach ersten Konzerten als Support für JEREMIAS in ‘21, einem vollgepackten Festival-Sommer ‘22 mit Konzerten auf dem Feel oder SNNTG Festival und dem Release ihrer zweiten EP ‘So Glad We’ve Almost Made It’ folgt jetzt ein weiterer Meilenstein für die achtköpfige Band aus Hannover: “Wir gehen auf Tour! Das erste Mal alleine quer durch Deutschland, nach einer Zeit, in der wir alle gelernt haben, dass Live-Konzerte alles andere als selbstverständlich sind.“

FORWARD machen vielschichtigen Indie-Pop mit einem fulminanten Live Sound, der von Big Band Bläser Annoncen, glitzernden Gitarren und Retro-Synth Sounds und einer animierenden Rhythmus-Section geprägt ist. Eine Mischung ähnlich wie bei Vulfpeck, L’impératrice oder Benny Sings, die vor Enthusiasmus nicht zu halten ist. Darüber klingen tiefgründige Texte mit eingängigen Melodien von einer Stimme, die an Tom Misch erinnert.

Eine Band, die sich live erst so richtig entfaltet und jeden Konzertsaal mit purer Lebensfreude nur so überflutet.


 

SHARKTANK
NAUMANNs Tanzlokal
27.04. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

SHARKTANK

Bei knapp 10 Millionen Streams für ihre Debütsingle „Washed Up“ und Einladungen auf Festivals, wie dem Reeperbahn Festival, oder Eurosonic ist eines klar: Sharktank sind aus der Musikszene im deutschsprachigen Raum nicht mehr wegzudenken. Und spätestens seit ihrem Debüt „Get it Done“ (VÖ Juni 2021) wird gemunkelt, dass auch der internationale Durchbruch nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Vertraute melodischen Vocals, Synthie-Sounds, Rap und Rock bis hin zu Pop- Tunes verwebt die Band gekonnt und ganz ohne, dass dabei das Gefühl einer schlechten Snack-Mixpackung aufkommt. Federleicht beweisen sie dabei, was es bedeutet, gegen und gleichzeitig mit dem Strom zu schwimmen, ohne dabei auf der Stelle festzusitzen; Wiedererkennungswert, eine Nominierung für den Amadeus Music Award 2022 und eine Live-Session bei dem amerikanischen Sender NPR inklusive.

Der Sommer war dementsprechend breit gefächert und quer durch die Indie-und Tastemaker Festivals gab’s massig Applaus und Wertschätzung. Im April und Mai 2023 steht die erste eigene, richtige Tour im deutschsprachigen Raum an und bringt für das Trio, das Live um zwei weitere Positionen ergänzt wird, Band-Leben par excellence.


 

Der Pate von Neuruppin
NAUMANNs Tanzlokal
28.04. | Fr | 18:30 | Einlass ab 18:00

Der Pate von Neuruppin

Frank Willmann liest aus: „Der Pate von Neuruppin – Vom Imbisswagen zum Drogenimperium“

Der Fokus liegt auf der charismatischen und bestimmenden Figur Olaf Kamrath. Eloquent, emotionale Intelligenz, Manipulator, berechnend, natürliche Führerpersönlichkeit, schafft es alle Menschen einzubinden, kann auch zuschlagen und weiß, wie eine Waffe funktioniert (alle Protagonisten waren zeitweise bewaffnet)

Motivation: Reich werden wie die Jungs im Westen, Geld haben, weil Geld glücklich macht, den ewigen Larry machen (umgangssprachlich DDR von Larry Hagman Dallas)

Seine damaligen Antriebfedern? Gier, Spaß, Machttrieb

Heute sagt er, Geld ist nicht wichtig, heute ist er eine Art Buddhist

Warum erzählt man die Geschichte jetzt?

Weil der seinerzeit größte Kriminalfall der neuen Bundesländer nun endlich mit den damaligen Protagonisten erzählt werden kann.

Weil Olaf Kamrath alle damals Beteiligten mit ins Boot geholt hat. Weil Olaf Kamrath mit der alten Geschichte final abschließen möchte und eine Art Generalbeichte ablegen will. Finanziell ist er als erfolgreicher Immobilienmakler unabhängig.

Weil es eine geniale Geschichte darüber ist, wie vier Brandenburg Jungs zuerst mit legalen, später mit illegalen Mitteln ans Große Geld kommen wollen, wichtige Schaltstellen der Stadt unterwandern (Polizei, lokale CDU, Fußballverein, der Chef des Neuruppiner Grundstücksamtes und eine Angestellte im Neuruppiner Gewerbeaufsichtsamt). Gegenwärtig erhalten regionale True Crime Geschichten durch Portale wie Netflix eine besondere Aufmerksamkeit.

Weil sich im August 2024 die Verhaftung der Bande zum 20. Mal jährt.

Weil es eine Erzählung der wilden Neunziger im Osten, als das Geld an den Bäumen hing…

Weil nun erstmals alle Quellen (besonders wichtig ist dabei das Auftauchen der internen Akte des vom LKA eingeschleusten verdeckten Ermittlers „Achim“, der über zwei Jahre versuchte die Bande zu infiltrieren) zugänglich sind, und sich alle Beteiligten, allen voran Kamrath, erstmals bereit erklärt haben, diese unglaubliche und bis zuletzt in Teilen ungeklärte Geschichte zu erzählen.

Wie wird die Geschichte erzählt?

Weitestgehend linear, am Anfang des Buchs soll die Geschichte der Verhaftung stehen, wo mehrere Hundertschaften Polizei und Staatsanwaltschaft in einer geheimen Aktion alle Protagonistinnen verhafteten.


 

EMILIO
Ballsaal
28.04. | Fr | 20:00 | Einlass ab 18:30

EMILIO

Wenn man Emilio fragt, was eigentlich seit der Veröffentlichung seines Debütalbums „Roter Sand“ im Jahr 2020 passiert ist, dann fällt die Antwort eindeutig aus. „Mir ist auf jeden Fall eine riesige Last von den Schultern gefallen.“ Emilio macht eine kurze Pause. „Ich wollte mit dem Album zeigen, dass ich es wirklich ernst meine. Es sollte eben nicht der typische Ich-bin-Schauspieler-aber-ich-mache-jetzt-auch-Musik-Move sein.“ Das Album war vielmehr der beste Beweis für Emilios Ernsthaftigkeit als Musiker. Ein mehr als gelungener Einstieg, mit dem er die Hörer:innen ganz nah an sich ranließ und einen ehrlichen Einblick in seine Gedanken, Erfahrungen und Beziehungen bot.

Mit dem Nachfolger geht Emilio jetzt noch einen Schritt weiter. Das Album trägt den Titel „1996“, das Geburtsjahr von Emilio, nicht ohne Grund. Die Songs gleichen einer Reise in die Vergangenheit von Emilio, die Zeit seines Aufwachsens. Inhaltlich, aber vor allem auch klanglich. „Mit dem Album möchte ich auch musikalisch in die Welten eintauchen, die mich geprägt haben“, erklärt Emilio. „Es gibt große Gospelmomente, aber auch straighte HipHop-Beats und auch Pop-Elemente. Dafür haben wir aus verschiedenen Sounds eine ganz eigene Welt erschaffen, die ich so in Deutschland noch nicht gehört habe.“

 


 

Charlie Cunningham
Ballsaal
29.04. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Charlie Cunningham

Mit mehr als einer halben Milliarde Streams hat Charlie Cunningham sich zu einem echten, fast „unbemerkten“ Erfolgskünstler entwickelt, der in seinem Heimatland Großbritannien bereits als Headliner in Londons berühmter Queen Elizabeth Hall auftreten konnte.

Charlie teilt seine Zeit im Moment zwischen melancholischem Klavier und dem eindringlichen Puls seiner bereits vertrauten Nylonsaitengitarre auf und liefert äußerst charaktervolle Songs, die voller Gefühl und qualitativ hohem musikalischen Ausdruck sind. Wenn man dann noch seine warme, markante und fast beschwörende Stimme hinzufügt, entsteht etwas Zeitloses und Glückseligmachendes.


 

Schleimkeim & Frank Willmann
Ballsaal
29.04. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Schleimkeim & Frank Willmann

ACHTUNG: Die Veranstaltung findet im Werk 2 statt.

Live: Schleimkeim + support
Lesung: Frank Willmann „Satan, kannst Du mir nochmal verzeihen“

Schleimkeim, die legendäre Ost-Punkband. 99 Minuten Punkrock mit klaren und wahren Texten. Die SK-Originale Lippe und Hagen bringen den Pogo-Mob zum Kochen. Otze grüßt derweil aus der Punkerhölle.

Davor: „Satan, kannst du mir noch mal verzeihen – Otze Ehrlich, Schleimkeim und der ganze Rest“ Lesung mit den Buchautor Frank Willmann.

Unterstützung gibt’s noch von einem Überraschungsact. Seid gespannt!


 

NAUMANNs Tanzlokal
29.04. | Sa | 21:00 | Einlass ab 21:00

Das Beste aus Wave, Elektro, Indie & Dancepop der 80er und im Sound der 80er mit Songs von Depeche Mode, The Cure, The Smiths, David Bowie, Bronski Beat, Talk Talk, Talking Heads, Tears For Fears, Simple Minds uvm ausgesucht und aufgelegt von DJ D.Kool


 

Mai 2023

Frida Gold
NAUMANNs Tanzlokal
03.05. | Mi | 19:00 | Einlass ab 18:00

Frida Gold

Ein Großteil des FRIDA GOLD-Lebens spielte sich im schnellen, hektischen Berlin ab, doch schließlich war es Zeit für die Rückkehr in ihre Heimat, das Ruhrgebiet: Dort arbeiteten Alina (als Songwriterin, Pianisten und Sängerin) und Andi (als Songwriter, Produzent und Instrumentalist) seit 2019 an neuem Material und holten zwischendurch immer wieder auf, was in den Jahren zuvor zu kurz gekommen war: Leben, ganz einfach.

Die Rückbesinnung auf das, was wirklich wichtig ist – sich selbst finden, sich erden, sich anderen zu öffnen, das schafft FRIDA GOLD wie kaum eine andere deutsche Band in ihren Texten zu transportieren, so auch hier: Am 2. Dezember freuen wir uns auf die Veröffentlichung der Christmas-Single „Was ist Weihnachten für dich?“, eine zarte Hymne auf das Wiedersehen.


 

Feuerschwanz
Ballsaal
05.05. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00 Uhr

Feuerschwanz

„MEMENTO MORI – TOUR 2022“
Special Guest: Warkings

Über die vergangenen 16 Jahre sind FEUERSCHWANZ zu einer der heißesten Bands im Folk Rock avanciert. Memento Mori heißt ihr neues Album, welches inhaltlich und musikalisch direkt an ihr Erfolgsalbum Das Elfte Gebotanknüpft. Der Albumtitel ruft zur Selbstreflexion über die eigene Existenz auf und konfrontiert mit menschlicher Vergänglichkeit. Auf Memento Mori vollbringen FEUERSCHWANZ endgültig den Schritt weg vom simpleren Humor früherer Tage, hin zu einer der bedeutendsten Bands im Deutschen Folk-Rock.


 

Verschoben: Sick
NAUMANNs Tanzlokal
05.05. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:30

Verschoben: Sick

UPDATE: Die Veranstaltung wurde auf den 05.05.2023 verschoben. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. 

Rau, rauer, Steintor: Partymeile am Wochenende, Heimat der Heimatlosen, Mahnmal für die Vergessenen und Zerstörten. Ein abstoßender wie anziehender Mikrokosmos mit eigenen Gesetzen; “Voll asozial eigentlich, aber irgendwo auch geil”. Hannovers berüchtigtes Amüsierviertel am Rande der Innenstadt, seit Jahrzehnten von Prostitution, Drogen und Gewalt geprägt, ist wahrlich kein Ort für einen Heranwachsenden, wie den 15-jährigen $ICK der Ende der 1980er mit seiner Mutter in die niedersächsische Landeshauptstadt zieht und sich bald in einer Spirale aus Drogen, verdrängten Gefühlen und Kriminalität wiederfindet.

25 Jahre, mehrere Haftstrafen, Entzugskuren, Rückfälle und eine Tochter später schaltet $ICK die Kamera an und beginnt seine Geschichte erzählen – „Shore, Stein, Papier“ wird erst zum millionenfach geklickten und Grimme Online-Award prämierten YouTube-Erfolg, dann zum Spiegel Online-Bestseller in Buchform (Pieper Verlag, München) und führt $ICK schließlich 2017 erstmals auch auf Tour durch die Clubs der großen Städte – fast alle Termine verkauft er aus. Dass Menschen fasziniert sind von Protagonisten am Abgrund und deren Geschichten ist nichts Neues; $ICKs ungekünstelte, authentische Persönlichkeit, seine Art frei Schnauze zu erzählen, dabei über die dunkelsten Kapitel seines Lebens lachn zu können und auf den mahnenden Zeigefinger zu verzichten, heben ihn jedoch von den anderen ab und lassen Hunderttausende an seinen Lippen kleben.

Mit „Shore, Stein, Papier“ holt $ICK als ihr Stellvertreter eine Gruppe ins gesellschaftliche Bewusstsein zurück, die meist übersehen wird. $ICK zeigt seinen Lesern wie erbarmungslos das Leben mit der Sucht ist, welchen Weg man nicht einschlagen sollte – und wie man überlebt, wenn man doch auf die falsche Bahn geraten ist. Dem Autor ist dabei nicht weniger als die wichtigste deutschsprachige Anti-Drogen-Erzählung seit Christiane F’s “Wir Kinder vom Bahnhof Zoo” gelungen. Ende des Jahres geht $ICK mit Buch und neuem Programm auf Tour. Seine mit Visuals und erstmals auch Musik angereicherten Auftritte gehen dabei weit über gewöhnliche Lesungen hinaus.


 

Ausverkauft: NINA CHUBA
Ballsaal
06.05. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Ausverkauft: NINA CHUBA

Hinweis: Das Konzert wurde vom Naumanns in das Täubchenthal  und nun in den Felsenkeller Ballsaal hochverlegt!

Der Hype um die gebürtige Hamburgerin nimmt kein Ende. Nach ihrer komplett ausverkauften Tour 2022 setzt Nina Chuba straight einen drauf und spielt nächstes Jahr eine umfangreiche Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Statt 99 Probleme zu haben, hat sie nur genauso viele Pläne. Mindestens.

Bei jedem neuen Song zeigt Nina Chuba ihre Vielseitigkeit: Von Pop über Rap bis Soul, gepaart mit mal blumigen und mal messerscharfen Texten ist alles dabei. Nur sich selbst bleibt sie treu. Eben noch hat sie ihre Single „Nicht allein“ veröffentlicht, an der Seite von Kummer dessen Nummer-1-Single „Der letzte Song (Alles wird gut)“ neu interpretiert und dann gemeinsam mit Provinz „Zorn & Liebe“ rausgebracht.


 

Dikka
Ballsaal
07.05. | So | 17:00 | Einlass ab 16:00

Dikka

DIKKA – Boom Schakkalakka

DIKKA ist zurück! Nach dem Debüt „Oh Yeah!“ veröffentlicht das rappende Rhinozeros mit „Boom Schakkalakka“ am 26.8. sein zweites Album. Und auf dem gibt’s wieder jede Menge wilde, freche und lustige Songs für starke Kinder – und genau so auch für deren Eltern! Moment mal kurz: Das Album heißt wie?! „Boom Schakkalakka“? Ganz genau, richtig gehört: „Boom Schakkalakka“! Das ist nämlich HipHop-Slang und ein Satz, den man sagt, wenn etwas richtig Cooles passiert ist. Vielleicht bekommt man deshalb schon vom Aussprechen supergute Laune – und die wird noch viel besser, wenn man das Album dann auch noch hört.

DIKKA lässt die Nashorn-Party nämlich nicht allein steigen, sondern hat natürlich wieder jede Menge Kumpelinen und Kumpels dabei! Auf „La Bamba“ feiern DIKKA und Alvaro Soler zum Beispiel eine Superdupermegasause mit extralanger Polonaise – und zwar mit allen, also wirklich allen: Der Familie und den Freunden, der Gang, der Crew und der Clique. Egal ob rotes Fell, silberne Schuppen, ob mit Stoßzähnen oder ohne, klein, groß, spindeldürr oder kugelrund – alle sind eingeladen, um ordentlich Rambazamba zu machen.


 

LIE NING
NAUMANNs Tanzlokal
09.05. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

LIE NING

/// Mondäne Pop-Momente mit LIE NING erleben

LIE NING ist vieles: Musiker, Model, Tänzer & Art Director, er ist Spokesperson der LGTBQ & POC- Communities. Seine Stimme die stärkste Ausdrucksform, er selbst audio-visueller Ausdruck in Person. Seine grenzenlose Vision bündelt er in seinem Debütalbum „utopia“, das Ende Oktober 2022 auf Humming Records erscheint. Kurz darauf startet seine erste eigene Tour durch Deutschland.


 

Kafvka
NAUMANNs Tanzlokal
10.05. | Mi | 20:00 | Einlass ab 19:00

Kafvka

Zusammen sind wir größer! Das neue Album von KAFVKA ist das Ergebnis eines Kollektivgedankens. „Paroli“ sammelt seine Wut auf gesellschaftliche Missstände durch die Kraft und das Schaffen einer Vielzahl von Protagonist*Innen und erweist sich dadurch nicht nur als musikalisch vielfältigstes Werk der Berliner, sondern verkörpert gleichzeitig die Botschaft, dass man den Kampf gegen Rechts nur gemeinsam bestreiten kann. Die dritte Platte der Band entfaltet diese Idee in Songs, die sich immer deutlicher ihre Rap-Einflüsse einverleiben und so gleichzeitig die Grenzen alternativer Rockmusik in Frage stellen. Ein mutiges Album, das den Sound eines Disarstars mithält und sich dabei gleichzeitig traut, mit „Schrei nach Liebe“ eine der größten deutschen Punk- Hymnen neu zu denken.


 

Julius König
NAUMANNs Tanzlokal
11.05. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Julius König

Darf ich mich vorstellen? JULIUS KÖNIG. Ich mache Musik. Früher hieß ich KÖRNER und habe Lieder wie „Gänsehaut lügt nie“ gesungen. Heut bin ich ein KÖNIG, wie jeder von uns. Und weil mir das ewig gleiche Gedudel und Gepose nicht zusagt, versuche ich es wieder mit Gefühl, Herz und Verstand. Diesmal ohne Label, dafür mit Freunden und echten Instrumenten. Überhaupt, ich bin sehr sehr froh, dass wir das Jahr 1962 schreiben. Gestern Nacht hatte ich einen Albtraum von einer Welt in 60 Jahren. Musik kam 2022 aus Computern, alle Menschen haben sich gehasst und wussten immer alles besser, in Europa herrschte wieder ein Krieg, Verrückte haben wissenschaftliche Erkenntnisse und Ideen wie Bücher verbrannt… Es war furchtbar. Vielleicht hilft meine Musik, dass es niemals so weit kommt. Und wenn schon nicht das, dann hoffe ich, dass sie euch glücklich macht!

Ich freue mich auf Konzerte mit euch, nächstes Jahr im Sommer 1963 geht’s los! Vergesst eure Feuerzeuge und Polaroids nicht…


 

Hundreds
Ballsaal
17.05. | Mi | 20:00 | Einlass ab 19:00

Hundreds

Hundreds
The Current Elektro Akustik Tour

Hundreds arrangieren “The Current” in besonderen Venues neu Nach ihrer erfolgreichen Tour im Jahr 2022 mit ihrem aktuellen Album „The Current“, kommen Hundreds im Mai 2023 mit einer einzigartigen Tour zurück. Nachdem sie ihre Musik mit vollem Sound in einigen der legendärsten Veranstaltungsorten (darunter die Elbphilharmonie in Hamburg) performt haben, legen Hundreds jetzt einen anderen Gang ein. Als Teil der Elektro Akustik Tour von “The Current” arrangieren sie ihre Songs um. Bekannt für ihr Talent, das Organische mit dem Elektronischen zu verweben, werden Hundreds bei dieser Tour ihre Musik komplett neu erfinden und sie zurück zu ihrem Ursprung bringen. „Wir freuen uns sehr 2023 unser Elektroakustik Set in tollen Venues wieder aufführen zu können. Für uns ist es immer etwas Besonderes, die Songs neu zu arrangieren und so umzusetzen, dass sie transparenter sind, ohne an Wucht zu verlieren“. Die Elektro Akustik Tour kommt natürlich vollgepackt mit der klassischen Hundreds-Energie und Intensität.

 


 

Apsilon
NAUMANNs Tanzlokal
19.05. | Fr | 19:00 | Einlass ab 19:00

Apsilon

Als Sohn türkischer Eltern und Gastarbeitenden ist er immer noch da, wo er aufgewachsen ist – in seiner Heimat Moabit. Nach fast 10 Jahren Texte schreiben verbringt Apsilon seit gut zwei Jahren viel Zeit im Studio. Inhaltlich gibt es Deutschrap mit antikapitalistischer Analyse ohne erhobenen moralischen Zeigefinger. Provokante Gesellschaftskritik ohne Kompromisse gegen weißdeutsche Bequemlichkeit und Resignation. Die Delivery ist die pure Wut, der Sound ist trappig und modern. New Wave. Apsilon kommt leger um die Ecke und legt Basketballreferenzen neben Rassismuskritik, reiht geschickt deutsche Redewendungen aneinander, während er sie bricht und so mit der deutschen Sprache dribbelt.


 

Keule & Pink Katana
NAUMANNs Tanzlokal
23.05. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

Keule & Pink Katana

Melancholische Synthies, ein bisschen Indie oder auch Hyperpop: Auf ein Genre wollen sich die zwei norddeutschen Künstler nicht festlegen. Es geht nur um das Experimentieren & Kreieren von neuen musikalischen Landschaften und welche Gefühle dies auslösen kann. Mit Produzent Yung Jagger entsteht ein magisches Klangspiel, welches die Zuschauer in die Welt der Künstler einlädt.


 

WGT EBM Warm-Up 2023
Ballsaal
25.05. | Do | 21:00 | Einlass ab 21:00

WGT EBM Warm-Up 2023

Und los gehts, wir gehen zurück in den großen Saal und der Eintritt ist für WGT Besucher wieder frei.
Ganz im Zeichen von „back to the roots“
Ladet Eure Freunde und Freundinnen ein, damit das Warm-up in altem Glanz erscheint und um das fortbestehen zu sichern.
Here we go, moving back to the large room and granting free admission with WGT bracelet again.
It’s time to go „back to the roots“.
Please invite your friends to help make the Warm-up shine again and continue to do so.
more coming soon!
Eintritt: mit WGT-Bändchen frei!

Juni 2023

NE OBLIVISCARIS
NAUMANNs Tanzlokal
03.06. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

NE OBLIVISCARIS

Progressiver melodischer Extrem-Metal aus Australien!

Das neue Werk EXUL verkörpert das unverwechselbare, grenzüberschreitende Ethos von NE OBLIVISCARIS. Das Markenzeichen der Band, eine Mischung aus Emotion und Schönheit, ist so überwältigend wie immer, wenn nicht sogar noch fesselnder, besonders wie die eindringlichen Geigenlinien sich sorgfältig um die Riffs herumschlängeln. Die Dualität von Charles‘ cleanem Gesang und Xenoyrs Growls bleibt der erzählerische Anker und hebt die Songs, die Raffinesse ausstrahlen und eine Meisterklasse in der Komposition sind.

Tickets gibt’s im allgemeinen Vorverkauf ab Dienstag, den 06.12.22 um 9 Uhr wie immer sicher und direkt beim Veranstalter unter www.mawi-concert.de


 

September 2023

Moritz Neumeier
Ballsaal
02.09. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Moritz Neumeier

Faible Booking präsentiert:
Moritz Neumeier: Unangenehm

Unangenehm ist ja erstmal einiges und eine sehr persönliche Sache. Einigen ist es vielleicht unangenehm einen Programmtext zu schreiben, für eine Show, die es noch nicht gibt. Möglich. Moritz Neumeier sind eine Menge Sachen unangenehm und über einige dieser Sachen spricht er auf der Bühne. Situationen, die ihn überfordern, Verhaltensweisen, die er hat und Menschen, die er trifft. Auch in diesem Programm wird wieder allabendlich improvisiert und sagen wir mal so: Angenehm ist das nicht immer! Wie immer ist es am Ende eine Mischung aus zu linker Politik, zu ehrlichen Einblicken in das Leben eines Vaters und Ehemanns und einer Portion zu dollem Humor. Moritz Neumeiers Show eben. Lohnt sich. Macht Bock. Wird potentiell unangenehm.

Fotocredits: Daniel Dittus


 

ERIK COHEN
NAUMANNs Tanzlokal
09.09. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

ERIK COHEN

ERIK COHEN, einer der wohl eigenständigsten deutschsprachigen Rockmusiker der letzten Jahre, meldet sich mit neuer Platte und Clubkonzerten zurück!

Nach Pandemie-bedingter Live-Pause rund um sein letztes Album „Northern Soul“ kommt die sympathische Kieler Rampensau in 2023 endlich wieder auf Tournee durch die Republik.

Im Gepäck hat der bodenständige Rocker dann gleich zwei neue Langspielplatten, denn für Ende März hat er sein fünftes Studioalbum, „True Blue“ in der Pipeline. Die neue Setliste verspricht alleine anhand der über die vergangenen 10 Jahre angehäuften Singles deutschsprachiges Rock-Entertainment auf höchstem Niveau.

Kurz: Diese Konzerte sind absolute Ausgehtipps für Rock- und Metalfans, ERIK COHEN steht für garantierte Live-Power!


 

WAVVYBOI
Ballsaal
23.09. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

WAVVYBOI

wavvyboi dokumentiert seine Selbstqual in Kunst und vor allem Musik, die auf seinen Tagebucheinträgen beruhen. Das Musizieren ist ein quälender Zwang und eine tiefe Befriedigung zugleich, weil er mit dem Resultat oftmals unzufrieden ist, so der Künstler.

Live erwartet die Fans eine düstere, melancholische und süße Stimmung aus verschiedenen musikalischen Einflüssen von Rock in die Grunge-Welle hinüber zu fragiler Pop-Musik. wavvybois Welt wird vom Dunklen gefüttert und beruht auf tiefen intimen Problemen der hypersensiblen Welt des jungen Künstlers.

Er reitet mit verträumten Worten über düstere, tiefe Beats und spielt gleichzeitig spannungsvolle Akkorde auf seiner Fender Gitarre. wavvybois „engel & daemonen tour“ soll einen Einblick in die verschiedenen Welten, Gefühle und Werke eines jungen Menschens geben, der sich weder von gesellschaftlichen Normen bezüglich seiner Gender-Nonkonformität oder der Offenheit seiner Gefühle einschüchtern lässt.


 

Oktober 2023

The Jeremy Days
NAUMANNs Tanzlokal
02.10. | Mo | 20:00 | Einlass ab 19:00

The Jeremy Days

The Jeremy Days waren Ende der Achtziger Jahre eine der wenigen Bands aus Deutschland, die es in einer Zeit auf MTV schafften, als das noch den ganz großen Acts vorbehalten war. Mit „Brand New Toy“ hatten sie eine Art Evergreen gelandet, der bis heute gerne im Radio gespielt wird. Ihre Mischung aus britischem Pop und amerikanischem Art-Rock brachte sie in zehn Jahren und fünf Alben mit Produzentenlegenden wie Clive Langer, Alan Winstanley (u.a. für Madness, Elvis Costello) und Fred Maher (u.a. für Lou Reed, Lloyd Cole) zusammen und durch die großen Clubs der Republik, UK-Tour inklusive. Am Ende hatten sie 1995 über eine halbe Millionen Platten verkauft.

Niemand hatte mehr an eine Reunion zu glauben gewagt, als The Jeremy Days nach 24 Jahren Funkstille 2019 plötzlich auf der Bühne des ausverkauften Hamburger Docks standen und sich durch einen berauschenden Konzertabend »für die Geschichtsbücher der Popmusik« spielten, wie es das NDR Fernsehen kommentierte. Die Band um Sänger Dirk Darmstaedter war zurück. Würde sie bleiben? Nach einer anschließenden erfolgreichen Tour durch Deutschland erschien am 25. März 2022 tatsächlich das energiegeladene neue Album „Beauty in Broken“. Es ist die erste Neuveröffentlichung der Gruppe seit 1995, die auf dem bandeigenen Label Circushead Records erschienen ist.
Zimmer90
NAUMANNs Tanzlokal
03.10. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

Zimmer90

Synthie, Bass und eingängige Drums. Atmosphärisch, sanft und ehrlich – das ist der unverkennbare Sound von Zimmer90. Die Elektro-Indiepop Band aus Stuttgart besteht aus den drei Jungs Joscha, Finn und Michi und gehört zu den aufstrebendsten
Newcomer-Bands im Indie-Kosmos.


 

Django 3000
NAUMANNs Tanzlokal
07.10. | Sa | 20:00 | Einlass ab 19:00

Django 3000

Die bayerischen Gypsys von Django 3000 rocken seit nunmehr zehn Jahren auf großen und kleineren Bühnen der Welt. Ihr unverwechselbarer Gypsysound bringt von Indien über Russland bis Südkorea jeden zum Tanzen, der nicht gerade an einer Hüftdysplasie leidet.

Die vier Babos, vier undurchschaubare Gschäfltmacher, sind unter dem Motto „scheiß da nix, dann feid da nix“ wieder unterwegs und feiern das Leben. Ihre Konzerten reißen aus dem Alltag und man findet sich mit den vier Gypsybajuwaren am Lagerfeuer wieder. Hier darf man sich ausleben – ohne Grenzen, ohne Scham, einfach nur „wuid und laut“.

Mit dem Song „Heidi“ gelang den Djangos der Durchbruch und sie wurden weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Jetzt, mit „AliBabo“, bekommt die „Heidi“ ihren langersehnten, tanzwütigen Partner. „Er schüttelt si, bringt an Bodn zum Bebn, zittert wia a Schlang, ko mit de Fiaß ‚High five‘ gebn. Des is da Ali, AliBabo“. Ein ungleiches Paar, das ein gemeinsames Motto verfolgt: „Danz di frei!“


 

Montez
Ballsaal
12.10. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Montez

Für Montez hätte es bis dato nicht besser laufen können: Mit seiner in drei Ländern platinveredelten Nummer-1-Single „Auf & Ab“ im Rücken chartete sein Album „HERZINFUCKED“ im Frühjahr aus dem Stand in die Top 10 der deutschen Albumcharts. Mit Songs wie „Wenn ich du wäre“, seiner Interpretation des Echt- Klassikers „Weinst du“ und Songs mit Capital Bra und SDP unterstreicht Montez seinen Status als einer der spannendsten Rapper und Songwriter des Landes.

Nur konsequent also, dass Montez sich 2023 in der Jubiläumsstaffel von „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ neben Musikgrößen wie Nico Santos, Stefanie Kloß von Silbermond und Clueso einreiht.

Und auch live wird 2023 noch eins draufgelegt: Nachdem seine „HERZINFUCKED“- Tour 2022 innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war, kommt Montez mit seinem brandneu angekündigten Album „Liebe in Gefahr“ im Herbst zurück auf die Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz!


 

Das Lumpenpack
Ballsaal
13.10. | Fr | 20:00 | Einlass ab 18:30

Das Lumpenpack

Kann es sein, dass du zu lange auf keinem Das Lumpenpack Konzert warst?
Eine Frage, die pauschal mit „Ja“ zu beantworten ist. Abhilfe schafft nun die frisch für den Herbst ’23 angekündigte „Kann es sein, dass…“-Tour der Stuttgarter Band.

Die wohl unterhaltsamste Rockband Kontinentaleuropas, Das Lumpenpack, kommt dabei unter anderem ins Kölner Palladium und die Hamburger Georg-Elser-Halle, sowie zehn weitere deutsche Städte.

Der über die ausgedehnten Touren gewachsene & etablierte Indierocksound treibt dabei die längst Markenzeichen gewordenen pointierten Texte in Ohren, Herzen und Köpfe der Konzertbesucher:Innen. Allerdings bietet das um den neuen Rest der Band verstärkte Duo stets mehr als ein reines Konzerterlebnis. Kurzweilig und interaktiv entfaltet sich eine Show, die die Zuschauer:Innen verschwitzt, atemlos und mit offenen Mündern zurücklässt.

Ja, es kann sein, dass du zu lange auf keinem Das Lumpenpack Konzert warst, aber das lässt sich ändern:
Tickets unter www.daslumpenpack-shop.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.


 

Sophie Passmann
Ballsaal
15.10. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00

Sophie Passmann

Sophie Passmann schreibt wieder: Nach „Alte weiße Männer“ und „Komplett Gänsehaut“, die beide ganz oben auf der SPIEGEL-Bestsellerliste standen, ist ein neues Buch in der Mache.

Dabei erlebt Sophie gerade nicht viel: „Schreiben ist ein bisschen wie schwanger sein: man isst Essenskombinationen, die nicht zusammenpassen und man kriegt krasse Augenringe und beschissene Haut“.

Ganz anders als bei ihren Live-Shows im kommenden Jahr: “Es wird lustig, vielleicht ein bisschen traurig oder rührend. Mit Sicherheit wird es mindestens zwei Emotionen fürs Publikum vorkommen.“

Dafür steht Sophie mit ihrem Namen. Und das heißt was.


 

Lugatti & 9ine
Ballsaal
17.10. | Di | 20:00 | Einlass ab 19:00

Lugatti & 9ine

Lugatti & 9ine
„Lugatti & 9ine Tour“ 2023


 

DISARSTAR
Ballsaal
18.10. | Mi | 20:00 | Einlass ab 19:00

DISARSTAR

/// Rolex für Alle. Deutschrap für Alle. Alles für Alle.

DISARSTAR ist zurück. Nach dem Erfolg seines gewieften Polit-Rap-Albums „Deutscher Oktober“ von 2021 schließt er am 14. Oktober dieses Jahres mit seinem neuen und sechsten Album „ROLEX FÜR ALLE“ direkt an. Nächstes Jahr im Herbst wird DISARSTAR dann auf noch größerer Tour unterwegs sein und die Bühnen zum Brennen bringen.

Fans des Rappers und seiner Musik wissen, dass sich DISARSTAR politisch engagiert und seine politische Neigung häufig in Songtexten thematisiert. Die Kritik an beispielsweise sozialer Ungerechtigkeit, Reichtum, Armut und Gentrifizierung war schon immer ein großes Thema bei ihm. So nutzt er auch auf seiner neuen Platte Rap als Gesellschaftskritik und richtet seinen Blick auf das Elend der Armen, gräbt tief in den Wunden Deutschlands und seiner Heimatstadt Hamburg und thematisiert widersprüchliche Realitäten zwischen St. Pauli und Blankenese.


 

LABRASSBANDA
Ballsaal
19.10. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

LABRASSBANDA

LaBrassBanda startet wieder richtig durch und zwar mit noch mehr Feuer als 2022, wo bei vielen ausverkauften Konzerten nachgeholt wurde, was in den beiden Jahren davor nicht möglich war. 2023 ist der Konzertsommer abermals prall gefüllt. Neben einzigartigen Festivals in Tschechien, Belgien oder der Schweiz sind die Bandas auch wieder in ausgewählten Bierzelten unterwegs. So wird beim ,,Heimspiel‘‘ in Hart/Chieming oder dem Bierzelt in Fischbachau der Zeltboden brennen.

Auf der Brass Fire Tour sind sie, neben zahlreichen Open-Airs und Festivals wie das Tollwood in München oder das KSK musicOpen in Ludwigsburg, dann ab Oktober 2023 nach fünf Jahren wieder auf Clubtour quer durch Europa. Dabei spielen sie in Nürnberg, Erfurt, Frankfurt, Köln, Amsterdam, Hamburg, Berlin, Leipzig, Prag, Graz, Wien und Budapest. Und das in neuer Besetzung: Die Tuba bläst, anstatt Stefan Huber, seit 2022 nun Matthias Hoffmann, an der E- Gitarre steht Julian Buschberger.


 

Verlegt: LOI
NAUMANNs Tanzlokal
20.10. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Verlegt: LOI

Achtung: Die Veranstaltung wurde vom Naumanns, Leipzig in die Moritzbastei, Leipzig verlegt. Der neue Termin ist der 20.10.2023. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. 


 

November 2023

Ski Aggu
Ballsaal
10.11. | Fr | 20:00 | Einlass ab 19:00

Ski Aggu

Ski Aggu
„Wahlkampftour“ 2023


 

Conny
Ballsaal
23.11. | Do | 20:00 | Einlass ab 19:00

Conny

Sehnsucht ist das wohl älteste Motiv in CONNYs Texten: ob es eine Sehnsucht nach fernen Ländern und neuen Abenteuern ist oder die Sehnsucht nach einer Liebe, die den Moment des ersten Kusses überdauert – in CONNYs Stimme schwingt stets eine Traurigkeit mit, die den Hörer*innen das Bild eines nachdenklichen und zu- weilen einsamen Charakters vermittelt. Seit er auf Solo-Pfaden unterwegs ist, hat seine Musik bedeutend an Ernsthaftigkeit gewonnen.

Als erklärter Feminist behandelt CONNY in seinen Texten Geschlechterrollen, Männlichkeit, Kapitalismuskritik und das Leben in einem System, das auf all diesen Säulen aufgebaut ist.


 

Dezember 2023

Blond
Ballsaal
03.12. | So | 20:00 | Einlass ab 19:00

Blond

BLOND, das sind Nina und Lotta Kummer sowie Johann Bonitz aus Chemnitz. BLOND zelebrieren „Las Vegas Glamour“, kein Wunder, denn die sächsische Metropole ist bekannt als das glamouröse Las Vegas des Ostens und das Trio verkörpert diese Zuschreibung souverän und selbstbewusst. Bereits mit ihrem Debüt-Album „Martini Sprite“ haben sie sich in die Herzen der Nation gespielt. Das Chemnitzer Trio vermag seine stetig wachsende Fangemeinde – die Blondinators – immer wieder zu begeistern. Bei BLOND trifft verspielt-funkelnder Indie-Pop auf Texte über das Leben mit Periode, Autobahnaufschneider*innen oder unverbesserliche Mansplainer. Ganz normale Geschichten aus dem Alltag verziert mit Glitzer und Tüll.


 

Silvester im Felsenkeller
Ballsaal
31.12. - 01.01. | So | 21:00 | Einlass ab 21:00

Silvester im Felsenkeller

Silvester im Felsenkeller – BABYLON – Party like 1920

Early Bird Ticket:
– inkl. Begrüßungs-Prosecco

VIP Ticket:
– reichhaltiges Buffet der „Naumanns Gaststube“ durch den Abend
– Sitzplatz (Sie werden platziert)
– 1 Flasche Sekt oder Prosecco pro 4 Personen
– ein kleines Präsent
– Separate VIP Bar
– Fast Lane Einlass

Kein Einlass mit Knallkörpern oder Pyrotechnik.

Alle Veranstaltungen abonnieren (iCal)


Unsere Räumlichkeiten